Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herbstfest auf dem Vetterhof

Sandra mit Irma und Zita sowie Gloria mit dem kleinen Aaron (v. l.) hatten Freude auf dem Vetterhof.
Sandra mit Irma und Zita sowie Gloria mit dem kleinen Aaron (v. l.) hatten Freude auf dem Vetterhof. ©annabellegarciawisser
Herbstzeit ist Erntezeit – ein Grund zum Feiern für den Vetterhof.
Herbstfest auf dem Vetterhof

Lustenau. Die Herbstzeit ist Erntezeit – auch auf dem Vetterhof im Lustenauer Ried. Hier geht es geschäftig zu in diesen Tagen. Und dennoch – oder gerade deshalb, lud das Team vom Vetterhof am vergangenen Freitag zum Herbstfest auf den Biohof. Ein Blick hinter die Kulissen, eine warme Suppe, eine volle Tüte mit frischem Gemüse oder ein Stück selbstgebackener Kuchen konnte die Ausbeute an diesem Tag sein.

Während auf dem Hof frisch geerntete Süßkartoffeln von fleißigen Händen für die beliebten Gemüsekisten abgepackt wurden, stand Sophie inmitten von herrlich bunten Cocktailtomaten. “Hier, probiert mal, die sind ganz süß”, sagt sie und freut sich über unsere Begeisterung. “Die wiege ich für den Dornbirner Markt morgen früh ab.” Dann verabschiedet sie sich schnell, denn sie wird schon von hungrigen Gästen bei der Kuchen- und Safttheke verlangt. Hier gibt es keine strenge Aufgabenteilung: es wird geholfen, wo Hilfe benötigt wird. Auch Ralph hilf mit. Der “Pidalpirat” fährt für gewöhnlich die wöchentlich bestellten Gemüsekisten aus, heute schenkt er leckere Gemüsesuppe an die Besucher aus.

Gemüsekisten

Rund 700 Kisten werden jeden Woche liebevoll per Hand mit frischem Biogemüse vom Hof befüllt, und direkt an die Haushalte geliefert – und das umweltfreundlich, per Fahrrad. Eingepackt wird das, was gerade reif ist: sieben Gemüsesorten in die kleine, zehn Sorten in die große Kiste. Welches Gemüse gerade reif ist, konnten die Besucher an diesem Freitag, und können alle Kunden jeden Dienstag und Freitag, im Hofladen entdecken. Heute steht hier Jonas hinter der Theke. Der 22-jährige gelernte Koch ist meistens auf den Feldern des Vetterhofs anzutreffen. Er erzählt uns von der ersten “Gemüseklasse” Vorarlbergs, die nun am BSBZ in Hohenems startet, und die er besuchen wird.

Neben Jonas kündigt eine von Hand beschriebene Tafel frisch geschlachtetes Bio-Rindfleisch an. Jonas zeigt auf die Kühltheke vor ihm und sagt: “Ja, das war der Felix, ein ganz lieber Ochse”. Hier kennt man die Tiere noch beim Namen…

Bio mit Liebe

Als wir, zurück im Innenhof, die leckere Gemüsesuppe essen, setzt sich Hubert Vetter zu uns. Er hat vor gut 30 Jahren den Hof von seinem Vater übernommen und ihn zum Biohof umgestaltet. “Es hat ein paar Jahre gedauert bis ich sattelfest darin war”, sagt er. Doch es hat sich gelohnt. Heute führt sein Sohn Simon den Hof – der älteste von 6 Kindern.

Für die Familie Vetter ist ihre Hofführung gleichzeitig eine Lebenseinstellung: Mit der Naturfläche und den äußeren Bedingungen arbeiten. Auf eine sinnvolle Fruchtfolge achten, und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Pflanzen. “Unsere Gewächshäuser werden nicht geheizt, das macht in der Energiebilanz keinen Sinn”, sagt er weiter. Winterzwiebel und Knoblauch werden dieses Jahr noch auf dem freien Feld gepflanzt. Feldsalat, Asia-Salat und Rucola kommen ins Gewächshaus: 80.000 bis 100.000 Jungpflanzen werden – von Hand – an ihren Platz gesetzt. “Das machen zwei Personen innerhalb von ein paar Tagen, kein Problem.”

Na dann können wir uns also auch im Winter auf ein reiches Angebot im Bioladen des Vetterhofs freuen. Und vielleicht sogar auf ein weiteres schönes Fest mit warmer Gemüsesuppe?

 

Vetterhof
Biohof in Lustenau
Alberried 14
Tel.: 05577 850 30
info@vetterhof.at
www.vetterhof.at

Hofladen Öffnungszeiten
Dienstags: 14.30 – 18.30 Uhr
Freitags: 9 – 11.30 Uhr und 14.30 – 18.30 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Herbstfest auf dem Vetterhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen