AA

Herbergsuche im 21. Jahrhundert

Die Kappele-Jugend auf Herbergsuche im 21. Jahrhundert.
Die Kappele-Jugend auf Herbergsuche im 21. Jahrhundert. ©Sandra Kathan
Besinnlicher Adventabend bei der Familienkapelle mit der „Kappele-Jugend“.
Advent bei der Familienkapelle Fraxern

Fraxern. (san) Dass Herbergsuche seit Jahrzehnten nicht mehr so aktuell war, wie derzeit in unserer Gegend, stand thematisch im Mittelpunkt des vom Kapellenverein veranstalteten Adventabends bei der Familienkapelle. Die Jugendgruppe des Vereins, die „Kappele-Jugend“, spielte, unter der Leitung von Obfrau Carmen Nachbaur, die damalige Herbergsuche und spannte den Bogen in die heutige Zeit. „… Was soll man da sagen? Ist es genauso wie damals? Oder noch schlimmer?… Jesus war auch ein Flüchtling!…“, solche und weitere Anregungen zeigten Parallelen auf und regten zum Nachdenken an, wie wir im Jahr 2016 mit dieser Situation umgehen. Zur Mitmenschlichkeit haben die jungen Leute aufgerufen, die Herzen zu öffnen ist ihnen besonders wichtig. In einem kleinen Bergdorf wie Fraxern, das derzeit 23 Asylanten beherbergt, ist das bereits seit einem Jahr ein positiv gelebtes Thema. Als Zeichen der erhellten Herzen entzündeten die Kinder, Jugendlichen und die Besucher zahlreiche Lichter in der Familienkapelle, die in hellem Schein erstrahlte. Als symbolisches Zeichen präsentierte die Jugend beim großen Kreuz vor der Kapelle eine aufgebaute Herberge, den “Stall”.

Bei Tee und Keksen wurden am Lagerfeuer und unter Sternenhimmel gemeinsam Adventlieder gesungen. Ein besinnlicher Abend fand einen wunderbaren Ausklang.

=> Zum „Fest der Heiligen Familie“ am Freitag, 30. Dezember findet um 18 Uhr ein Abendlob in der Familienkapelle statt.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Herbergsuche im 21. Jahrhundert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen