AA

Herbeigeeilt und Krapfen verteilt

Auch "Reini´s Hausgemachtes" freute sich über frische Faschingskrapfen.
Auch "Reini´s Hausgemachtes" freute sich über frische Faschingskrapfen. ©Henning Heilmann
Ein Dankeschön am frostigen Faschingsdienstag für die tapferen Marktkaufleute
Frische Krapfen zum Faschingsausklang

FELDKIRCH Trotz eisiger Temperaturen waren die Bio-Bauern und Verkäufer des Wochenmarkts auch am Faschingsdienstag wieder in der Marktgasse präsent. Aber auch das Rathaus, die Stadtpolizei und der Feldkircher Anzeiger haben an Fasching nicht frei. Grund genug, sich diesen fleißigen Händen mit frischen Faschingskrapfen zuzuwenden.

Stefanie Purtscher („Unser Markt“) verteilt seit vielen Jahren am Faschingsdienstag frische Faschingskrapfen in der Innenstadt. Zunächst wurden die fleißigen Markthändler überrascht. Daraufhin durften sich auch Mitarbeiter im Montforthaus, auf der Stadtpolizei und beim Feldkircher Anzeiger sowie im Abfallwirtschaftszentrum über Krapfen freuen. Auch Bürgermeister Wolfgang Matt freute sich über die kleine Faschingsüberraschung.

„Ganz besonders in diesen düsteren Zeiten haben nicht nur die Marktleute, sondern auch die Mitarbeiter der Stadt einmal ein fröhliches Dankeschön als Abwechslung verdient“, erklärte Purtscher die Faschingskrapfenaktion, an der auch Sahin Baran Sirin teilnahm.
 
INFO

Öffnungszeiten des Wochenmarkts

Marktgasse, Di 8:00 – 13:30 Uhr
Marktgasse & Neustadt, Sa 8:00 – 13:30 Uhr

HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Herbeigeeilt und Krapfen verteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen