Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herausforderung für Eltern: Sommer-Schließzeiten der Kindergärten

Im Sommer haben Wiens Kindergärten großteils offen.
Im Sommer haben Wiens Kindergärten großteils offen. ©Bilderbox
Wohin mit dem Kind, wenn ich keinen Urlaub mehr habe? Während die meisten in Oberösterreich während der Ferienzeit fast fünf Wochen zusperren, sind die Wiener Kindergärten größtenteils durchgehend offen.
Alter Kindergarten in Wien 20 strahlend neu
Neue Vereinbarung zwischen Wien und Bund

Bei der Kinderbetreuung während der Sommerferien hat sich etwa in Oberösterreich in den letzten Jahren wenig getan. Das zeigen auch die neuen Zahlen von Statistik Austria.  2011 waren die Kindergärten im Durchschnitt 23,5 Tage geschlossen – das sind nur zwei Tage weniger als vor fünf Jahren.

Dass es auch anders geht, zeigt die Stadt Wien, wo die Kindergärten im Sommer nur 1,5 Betriebstage schließen, bzw. nur vier Prozent. Oder auch Niederösterreich, wo die Sommerschließzeiten binnen fünf Jahren auf 13 Tage halbiert wurden.

Wien “vorbildlich” in Sachen Kindergarten-Öffnung im Sommer

Die jüngsten Zahlen der Kindertagesheimstatistik” der Statistik Austria legen vor: Die Kindergärten hierzulande hatten im Sommer 2011 im Schnitt 22,2 Betreuungstage (Montag bis Freitag), also vier bis fünf Wochen, zu.

Am besten haben es die Eltern in Wien, hier herrschen im Sommer nur 1,5 Schließtage. Anders hingegen sient es neben OÖ auch in der Steiermark aus, wo an rund 43 Betriebstagen die Türen der Kindergärten zu bleiben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Niederösterreich
  • Herausforderung für Eltern: Sommer-Schließzeiten der Kindergärten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen