AA

Hensler mit neuem Wirt und guter Küche in die Saison

Thomas Traunig empfängt die Gäste auch zu Ostern im Henslerstüble
Thomas Traunig empfängt die Gäste auch zu Ostern im Henslerstüble ©Henning Heilmann
Neuer Henslerwirt empfängt Gäste –Regionalität und kulinarische Spezialitäten
Neuer Wirt im Henslerstüble

SCHNIFIS Mit Thomas Traunig aus Nenzing können sich Gäste im Henslerstüble an der Bergstation der Seilbahn Schnifis zur Sommersaison auf einen engagierten Wirt und neue kulinarische Spezialitäten freuen. Die Verpachtung der Gastronomie war im Januar neu ausgeschrieben worden, nachdem die Vorgänger die Aufgabe abgegeben hatten. Seit 12. April heißt nun Traunig und sein Team die Gäste im Henslerstüble willkommen.

Selbst gebacktes

Zu Ostern empfängt der neue Henslerwirt die Gäste mit wechselnden Spezialitäten wie Lachsforelle mit Graupen-Gemüse-Risotto oder einem köstlichen Zwiebelrostbraten. Natürlich ist auch weiterhin einfach Vesper bei Wurstsalat oder Hauswurst erhältlich. Dass es den Gästen gut schmeckt, liegt daran, dass Traunig die Speisen liebevoll selbst zubereitet, sogar das Brot backt er selber, darunter auch Kürbisbrot und Gewürzbrot.

Regional geliefert

Das Fleisch wird frisch vom Metzger Gerold Hosp aus Satteins bezogen, Käse kommt von der Sennerei Schnifis, Ziegenkäse aus dem Bregenzerwald, das Bier von der Brauerei Frastanz. Traunig verbrachte viele Jahre in Tirol und ist ein Freund der Tiroler und der Südtiroler Küche, daher dürfen sich Gäste auch auf Tiroler Spezialitäten wie ein Knödelduo mit Spinat- und Pilzknödeln und weitere Highlights freuen.

Die Saison startet

Noch bis Ostermontag ist die Seilbahn von 10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr geöffnet, und der Henslerwirt heißt alle Gäste mit besonderen Spezialitäten zu Ostern willkommen. In die Sommersaison startet die Seilbahn Schnifis heuer am 26. April mit einem Wochenendbetrieb von Freitag bis Sonntag. Ab 01. Mai ist durchgehender Betrieb. Die Öffnungszeiten zur Sommersaison sind täglich außer montags von 9 bis 18 Uhr. Das Henslerstüble kann aber auch für Feiern in den Abendstunden reserviert werden.

Die auf 1.334 Meter an der Bergstation der Seilbahn Schnifis gelegene Berggastronomie Henslerstüble wurde im vergangenen Jahr neu umgebaut und ist im Sommer wie im Winter ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Tourengeher und Paraglider. Über 30.000 Gäste pro Jahr schätzen das beliebte Ausflugsziel hoch über dem Walgau. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Hensler mit neuem Wirt und guter Küche in die Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen