Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Helgi Kolvidsson neuer Austria-Trainer

Lustenau - In Lustenau wurde der Isländer Helgi Kolvidsson als neuer Austria-Trainer vorgestellt. Mit dem ehemaligen Austria-Spieler sollen die Weichen gestellt werden, dass die Austria das hundertjährige Jubiläum in der Bundesliga feiern kann.
Interview mit Präsident Nagel
Interview mit Helgi Kolvidsson
Neuer Trainer vorgestellt

Lustenaus Präsident Hubert Nagel ist überzeugt, dass Kolvidsson einen guten Draht zur Mannschaft herstellen und mit ihr einiges erreichen können wird. „Wir haben uns für Helgi entschieden, weil wir überzeugt sind, dass er der richtige Mann für uns ist. Er ist ein engagierter junger Fußballkenner, mit dem wir unsere Ziele erreichen können“, so Präsident Nagel. Auch Kolvidsson ist überzeugt, dass er mit dem bestehenden Kader, der sich auch in der nächsten Saison nicht gravierend verändern wird, einiges erreichen kann:. „Die Mannschaft und das Trainerteam haben die Latte heuer sehr hoch gelegt, aber natürlich will man sich immer verbessern, statt einen Schritt zurück zu machen.“

Auf lange Sicht soll in den nächsten Jahren auch der Wiederaufstieg in die Bundesliga möglich sein. „Wenn man in der Meisterschaft Dritter wird, kann die Zielsetzung nur nach oben sein. Unser großer Wunsch wäre es, das hundertjährige Vereinsbestehen 2014 in der Bundesliga zu feiern“, steckt Nagel hohe Ziele für Trainer und Mannschaft. Kolvidsson kündigt an: „Wir werden unser Bestes geben!“

Nachdem bekannt wurde, dass das Cupfinale gegen Ried in Wien stattfinden wird, zeigt sich Hubert Nagel erfreut: „Wir hätten natürlich am liebsten in Innsbruck gespielt, aber in Wien wohnen auch viele Vorarlberger, was uns vielleicht einen kleinen Vorteil verschafft.“ Auf die Frage, ob er schon mit dem internationalen Geschäft spekuliert, erwidert Kolvidsson: „Das wäre natürlich ein absoluter Bonus. Ich habe als Spieler einige internationale Erfahrung sammeln dürfen und wäre für uns alle ein Traum“, zeigt er sich hoffnungsvoll. 

Interview mit Präsident Nagel

Interview mit Helgi Kolvidsson

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Helgi Kolvidsson neuer Austria-Trainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen