AA

Heimspiele für Feldkirchs Handballer

Torjägerin Adrienn Öri will nochmals eine Glanzleistung zeigen.
Torjägerin Adrienn Öri will nochmals eine Glanzleistung zeigen. ©Thomas Knobel

Feldkirch (tk) Der Kurzauftritt erstmals auf der internationalen Handballbühne ist für die Damenmannschaft des HC MGT BW Feldkirch schon wieder abgehakt. Auch die erste Herrenelf konnte im nationalen Pokal für keine Riesensensation sorgen. Nun kehrt für beide Feldkircher Kampfmannschaften der Meisterschaftsalltag wieder ein und das Hoffen auf Punktezuwachs. Das letzte Heimspiel in diesem Jahr bestreitet das Damenteam unter Erfolgscoach Alpar Jegeneys am kommenden Samstag, 14. November, 18 Uhr, Reichenfeldhalle, gegen den Tabellennachzügler MGA Wien. Dolovic und Co. konnten bislang alle vier Pflichtspiele für sich entscheiden und möchten diese Serie fortsetzen. Im Anschluss an die Partie kämpft um 19.45 Uhr die erste BW-Kampfmannschaft im Spitzenspiel gegen Leader TSV Bartenbach um die Tabellenführung. Die Csuti-Schützlinge haben ein Spiel weniger ausgetragen und liegen derzeit mit zwei Zählern Rückstand an der zweiten Stelle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Feldkirch
  • Heimspiele für Feldkirchs Handballer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen