Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimspiel des SV Typico Lochau am Samstag gegen den FC Koblach

Der Kader der Kampfmannschaft des SV Typico Lochau ist für die Landesliga-Meisterschaft 2015/16 bestens aufgestellt.
Der Kader der Kampfmannschaft des SV Typico Lochau ist für die Landesliga-Meisterschaft 2015/16 bestens aufgestellt. ©Schallert
Lochau. Am kommenden Samstag, 29. August, empfängt der SV Typico Lochau im zweiten Heimspiel der Meisterschaft den FC Koblach. Spielbeginn ist um 17 Uhr. Das 1b Team spielt bereits um 14.45 Uhr gegen Andelsbuch 1b. Am „Hoferfeld“ erwartet man ein volles Haus.

Nach dem 2:2 zum Meisterschaftsauftakt gegen Kennelbach und der etwas unglücklichen 2:1 Niederlage im Auswärtsspiel gegen Lauterach will man gegen den Aufsteiger Koblach natürlich voll punkten. Das Team um den neuen Spielertrainer Pablo Antonio Chinchilla Vega ist jedenfalls hochmotiviert. Und die Landesliga-Meisterschaft ist in diesem Jahr mit zahlreichen guten Mannschaften höchst interessant und stark wie nie. Auf die Fußballfans wartet da eine spannende Saison.

Bestens läuft es für die Lochauer Kampfmannschaft im Vorarlberger Fußballcup. Nach Siegen gegen Gaißau 1b (4:1), gegen SPG Hochmontafon (5:0) und SPG Großwalsertal (4:1) steht man bereits in der 3. Runde.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Heimspiel des SV Typico Lochau am Samstag gegen den FC Koblach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen