AA

Wichtiger Heimsieg für die Bregenzer Handballer

Lukas Frühstück und Co. jubelten über den 2. Sieg in der Qualirunde.
Lukas Frühstück und Co. jubelten über den 2. Sieg in der Qualirunde. ©GEPA
Bregenz Handball feierte im Heimspiel gegen Schlusslicht Bärnbach/Köflach einen 27:25-Heimsieg.

Für die Bregenzer Handballer ging es am heutigen Abend zu Hause gegen das Schlusslicht der Qualirunde, Bärnbach/Köflach. Dabei wollten die Hausherren mit einem Sieg im Fernduell mit Linz im Kampf um den zweiten Rang wichtige Punkte sammeln. Die erste Halbzeit verlief dann jedoch nicht ganz nach Wunsch. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase lagen meist die Gäste knapp voran. Erst gegen Ende der ersten 30 Minuten kamen die Bregenzer wieder besser ins Spiel und gingen mit einem 13:12 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kontrollierten die Bregenzer das Spiel dann weitestgehend, auch wenn die Gäste nicht locker ließen und nur einmal einen Vorsprung mit mehr als 3 Toren zuließen. Am Ende reichte es trotz durchwachsener Leistung für die Bregenzer zu einem wichtigen 27:25-Heimsieg. Da sich Linz zeitgleich in Graz knapp geschlagen geben musste, verbesserten sich die Bregenzer auf den zweiten Rang.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Wichtiger Heimsieg für die Bregenzer Handballer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen