AA

Heilig-Kreuz-Kirche von österlichem Jubel erfüllt

Die Heilig-Kreuz-Kirche im Kerzenlichtschein
Die Heilig-Kreuz-Kirche im Kerzenlichtschein ©Gerhard Scopoli
Mit festlichen Orgel- und Bläserklängen wurde in der Bludenzer Heilig-Kreuz-Kirche das Hochfest der Auferstehung Jesu Christi gefeiert. 
Osternachtfeier 2021 Bludenz Heilig-Kreuz
Ostersonntag 2021 Bludenz Heilig-Kreuz

Während Kaplan Mathias Bitsche die Liturgie des Ostergottesdienstes am Sonntagvormittag leitete, feierte Pater Guido mit der versammelten Gemeinde bereits am Samstagabend die hochheilige Osternacht. Zur Seite standen Pater Guido, dem Pfarrmoderator der katholischen Kirche im Lebensraum Bludenz, auch zwei seiner engsten Mitarbeiter: Pastoralleiter Thomas Folie und Pastoralassistent Mladen Milic. Das wärmende Licht zahlreicher brennender Kerzen erhellte in der Osternacht den Innenraum des im Jahr 1934 geweihten Sakralgebäudes. Nachdem die Kirchenglocken vor Beginn der Liturgiefeier noch schwiegen, drehten Ministrantinnen und Ministranten voller Begeisterung ihre Ratschen. So kündigten sie während zweier Umrundungen der Kirche die heilige Liturgie an und begrüßten zugleich geräuschvoll alle anwesenden Gläubigen. 

Zettel mit Notizen

Im Osterfeuer, das am Kirchplatz entzündet und gesegnet worden war, wurden wie angekündigt hunderte kleine Zettel verbrannt. Diese Zettel, deren Rauch wie ein Gebet empor stieg, waren von Menschen aller Generationen während der Fastenzeit beschriftet worden. Mit Klagen, Bitten, Sorgen, Gebeten, aber auch mit Worten des Dankes und der Freude. Schulen hatten sich ebenfalls an dieser Aktion beteiligt. In der Pfarre Heilig-Kreuz stand die diesjährige Fastenzeit unter dem Motto “Nur wer klagt, hofft”. Vom Aschermittwoch bis Ostern konnten in der Heilig-Kreuz-Kirche Zettel mit persönlichen Notizen in den Ritzen einer Klagemauer deponiert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Heilig-Kreuz-Kirche von österlichem Jubel erfüllt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen