Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HcB-Lauterach siegt über Tabellenführer SC Lehr

HcBHerren
HcBHerren ©HcBLauterach
Das vorletzte Heimspiel des Jahrzehnts stand an und das ausgerechnet gegen den Tabellenersten aus Lehr. Dementsprechend waren die Erwartungen und Hoffnungen auf einen Sieg relativ gering. Zumal auch Stammspieler für das Topspiel gesperrt bzw. verletzt waren.

Als die Gäste klar dominierten und zwischenzeitlich mit 11:17 führten, war auch drückende Stille bei den tapferen HcB Fans eingekehrt. Doch von einem Moment zum andern trumpften die Lauteracher auf und spielten den schönsten Handball der bisherigen Saison. Halbzeitstand: 17:18 für den Tabellenführer. Doch die Hoffnung war zurück. Als vor dem Anpfiff der zweiten Hälfte das „HcB – Olé!“ ertönte, wussten alle, die Männer in blau-orange wollten gewinnen. Es folgte ein Schlagabtausch, bei dem sich die beiden Mannschaften nichts schenkten. Ricardo Mager (11 Treffer) bewies Nerven aus Stahl und verwandelte eiskalt alle 7-Meter in der zweiten Hälfte. Trotz doppelter Unterzahl und Erschöpfung gaben die Lauteracher nicht auf und bauten sogar ihre Führung aus. Jonas Gorbach (9 Treffer) brachte die Gäste aus Lehr neben seinen traumhaften Abschlüssen auch in der Abwehr zur Verzweiflung. Bis zu letzten Sekunde verteidigte der HCB seine Führung und gewann schließlich mit 37:32. So soll es weitergehen! „HcB – Olé!“ Das nächste Heimspiel findet am 14. Dezember um 18:00 Uhr gegen den zurzeit punktegleichen TSV 1848 Bad Saulgau 2 statt. Sei dabei und erlebe ein Handballkrimi vom allerfeinsten. Vorsicht – nichts für schwache Nerven!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • HcB-Lauterach siegt über Tabellenführer SC Lehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen