AA

HC Hard mit Kantersieg bei Heimdebüt

Souveräner Heimauftakt für Hard
Souveräner Heimauftakt für Hard ©GEPA
Die Roten Teufel lassen Aufsteiger Hollabrunn beim 32:17 nicht den Hauch einer Chance.

Der ALPLA HC Hard war mit dem Erfolg im Supercup sowie dem Sieg in Graz perfekt in die neue Saison gestartet. Zum Heimauftakt empfingen die Schützlinge von Trainer Hannes Jon Jonsson Aufsteiger Hollabrunn.

Klare Sache für Hard

In dieser Partie war bereits früh klar, dass die Harder sich keinerlei Blöße geben würden. Bereits zur Halbzeit lagen die Roten Teufel klar mit 14:6 in Führung, die Gäste aus dem Weinviertel konnten nur zu Beginn für ein paar wenige Minuten halbwegs mithalten.

Auch nach Wiederbeginn ließen die Gastgeber keine Zweifel an den Kräfteverhältnissen aufkommen. Hard dominierte das Geschehen auf dem Parkett nach Belieben und feierte am Ende einen 32:17-Kantersieg. Raschle und Tokic gelangen dabei jeweils sechs Treffer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • HC Hard mit Kantersieg bei Heimdebüt