AA

HC Hard holt in Ferlach nur mit Glück ein 31:31-Remis

©Alexandra Köss
Kurz vor dem Schlusspfiff rettet Hard Legionär Krsmancic in Kärnten noch das Unentschieden. Hard ist nun Zweiter, sechs Zähler hinter Leader Schwaz.

Der ALPLA HC Hard ist am Mittwoch, den 9. Dezember 2020 zu Gast beim SC kelag Ferlach. Anwurf in der Ballspielhalle Ferlach ist um 20.20 Uhr.

Liveticker: SC Ferlach vs HC Hard

Das für Samstag, den 21. November 2020 angesetzte Auswärtsspiel des ALPLA HC Hard gegen den SC kelag Ferlach am 11. Spieltag in der spusu LIGA Hauptrunde konnte aufgrund von positiven Coronafällen im Umfeld der ersten Mannschaft der Kärntner nicht wie geplant stattfinden. Die Partie des 11. Spieltags musste daher verschoben werden und wird nun am Mittwoch, den 09. Dezember um 20.20 Uhr in der Ballspielhalle Ferlach nachgeholt.

Nach zuletzt fünf Siegen in Folge musste der ALPLA HC Hard vergangenen Donnerstag im 96. Ländle-Derby gegen Bregenz Handball eine Niederlage von 25:28 hinnehmen. Die Roten Teufel wollen daher auswärts beim SC kelag Ferlach die nächsten Punkte aus Kärnten mit ins Ländle bringen. Die Begegnung in der Hinrunde konnte der ALPLA HC Hard zu Hause in der Teufelsarena in letzter Spielminute durch einen Treffer von Manuel Schmid mit einem knappen 25:24 (11:14) für sich entscheiden.

Das Team von Trainer Mario Bjelis liegt mit 14 Punkten derzeit auf dem dritten Tabellenrang. Die Kärntner befinden sich aktuell mit neun Punkten auf Rang sieben, haben aber aufgrund der Corona-bedingten Spielpause drei Spiele weniger absolviert. Das letzte Spiel der Mannschaft von Trainer Uros Serbec liegt bereits über drei Wochen zurück. Beide Teams wollen ihren nächsten vollen Erfolg feiern und damit weitere Punkte in der spusu LIGA Meisterschaft erzielen.

Dominik Schmid, Kapitän des ALPLA HC Hard

„Wir haben diese Woche wieder hart und intensiv trainiert, um uns auf das nächste wichtige Spiel gegen Ferlach vorzubereiten. Wir müssen von Beginn an unsere gewohnte Deckung präsentieren und vorne eine bessere Chancenauswertung erzielen. Wenn uns das gelingt und wir von der ersten Spielminute an wieder von Leidenschaft und Kampfgeist angetrieben als Mannschaft auftreten, gibt es eine Chance, die zwei Punkte aus Ferlach mitzunehmen.“

11. Runde spusu LIGA 2020/21

SC kelag Ferlach vs. ALPLA HC Hard 31:31

Mittwoch, 09. Dezember 2020, Beginn 20.20 Uhr, Ballspielhalle Ferlach

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball
  • Hard
  • HC Hard holt in Ferlach nur mit Glück ein 31:31-Remis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen