ÖHB-Herren mit klarem Sieg

Für Österreichs Männer-Handballteam hat es in der EM-Qualifikation einen Auftakt nach Maß gegeben: In Innsbruck feierte die Mannschaft von Rainer Osmann am Donnerstag gegen die Niederlande einen 37:31-Erfolg.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen Goalie Nikola Marinovic und Co. immer besser ins Spiel, gingen nach 20 Spielminuten erstmals in Führung und gaben diese in der Folge nicht mehr ab.

Nach der ersten Runde liegen die Österreicher damit in der Tabelle der Qualifikationsgruppe vier punktgleich mit den über Finnland erfolgreich gebliebenen Montenegrinern (28:26) wegen des besseren Torverhältnisses an der Spitze.

Österreich – Niederlande: 37:31 (17:12)
Innsbruck, 1.000, SR Migas/Korres (GRE)
ÖHB-Torschützen: Wilczynski (12), Kainmüller (7), Kolar (5), Schlinger, Weber (je 4), Fölser (3), Watzl, Knauth (je 1)

Weitere Spiele der Österreicher in der EM-Qualifikations-Gruppe 4:
7. Jänner: Niederlande – Österreich (Emmen, 14:30)
10. Jänner: Montenegro – Österreich (Cetinje, 17:30)
13. Jänner: Österreich – Montenegro (Stockerau, 20:15)
16. Jänner: Finnland – Österreich (Vantaa, 19:20)
20. Jänner: Österreich – Finnland (Traun, 20:15)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • ÖHB-Herren mit klarem Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen