AA

Hat Mikl-Leitner den Zeitpunkt für ihren Rücktritt gut gewählt?

Johanna Mikl-Leitner und ihr alter/neuer Chef Erwin Pröll bei der offiziellen Bekanntgabe am Sonntag.
Johanna Mikl-Leitner und ihr alter/neuer Chef Erwin Pröll bei der offiziellen Bekanntgabe am Sonntag. ©APA
Es war ein kleiner Paukenschlag: Am Samstag wurde bekannt, dass Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) ihr Amt abgibt und als LH-Stellvertreterin zurück nach Niederösterreich geht. Die Frage des Tages in Anbetracht der Asylkrise: Hat sie den Zeitpunkt für ihren Rücktritt gut gewählt?
Mikl-Leitners Wechsel ist offiziell
Sobotka wird neuer ÖVP-Innenminister
Paukenschlag: Mikl-Leitner geht
Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.
Direktlink zur Umfrage

“Nee” der Niederländer eine gute Sache?

In der vorhergehenden Abstimmung wollten wir von Ihnen wissen, ob sie es befürworten, dass die Niederländer den EU-Vertrag mit der Ukraine in einer Volksabstimmung abgelehnt haben:

  • Ja: 86,96 Prozent
  • Nein: 13,04 Prozent
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Hat Mikl-Leitner den Zeitpunkt für ihren Rücktritt gut gewählt?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen