AA

"Harder Welten" mit Programm für Groß und Klein!

Das Geheimnis der "Welle" wird ab morgen gelüftet - hier ist sie noch im Aufbau.
Das Geheimnis der "Welle" wird ab morgen gelüftet - hier ist sie noch im Aufbau. ©afp
Mehr Fotos der kommenden "Welten"

Vom 17. bis 19. Juni öffnen die “Harder Welten” mit neuem Design und abwechslungsreichem Programm in der Sporthalle am See ihre Pforten.

Eine Welle als Symbol und verbindendes Element wurde von Gerhard Wolf (abart), Architekt Benjamin Miatto und Richard Steiner (Werkstatt West) kreiert.

Die Leistungsschau “Harder Welten” sieht Wige-Obmann Hap Krenn unter dem Motto “gemeinsam etwas bewegen”. Auch die Harder Verwaltung – Bürgermeister Harald Köhlmeier höchstselbst sei “regierend” vor Ort – samt Sportstätten GmbH präsentiert sich mit einem eigenen Stand auf den “Welten”.
Bei freiem Eintritt werden ansprechende Firmenpräsentationen im Ausstellungsareal sowie ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf der Aktions- und Foyerbühne geboten. Neben Harder Betrieben bringen sich Vereine, Künstler, Schulen und Kindergärten in das ambitionierte Projekt ein – insgesamt sind über 60 Aussteller dabei. Vom Feuerwehroldtimerverein bis zur eigenen Künstlergalerie, vom Riesenkran im Freigelände und der Möglichkeit, mit dem Micheluzzi-Steiger die “Harder Welten” von oben zu erkunden bis zum Bienenzuchtverein und neuesten Automodellen gibt es hier allerhand zu bestaunen. Die Pfadis nehmen sich der ganz kleinen BesucherInnen an.
Lehrlingswelten
Die Unternehmen Willy Hermann, Alpla und Künz zeigen ihre hochqualifizierte Fachausbildung. Auch Kunststoffhersteller Faigle fördert seinen Nachwuchs: Die Lehrlinge werden sich mit einer Modeschau auf eine völlig andere Art und Weise vorstellen.
Energie & Mobilität
Den dreitägigen Harder Wirtschaftstreff zeichnet zudem ein wirtschaftlich wie gesellschaftlich wichtiges Thema aus: die Energiezukunft Vorarlberg spielt eine große Rolle. Im Freigelände präsentiert sich die VKW mit dem vamos-Energiesparhaus, das Energieinstitut und die Nahwärme Hard informieren die Besucher, auch die ÖBB informieren, der DJ Bikeshop präsentiert Elektrobikes und das Raiffeisenleasing beteiligt sich mit einem Vlotte-Elektro-Auto an der abwechslungsreichen Energie-Mobilitäts-Informationsschau.
Information & Gastronomie
Insgesamt werden rund 10.000 Besucher erwartet, die sich auf interessante Unternehmenspräsentationen, Aktions- und Straßentheater, Mädchengarde und Liedermacher, Seniorentheater und Clownfrau, Musikschuldarbietungen u.v.m freuen. Sogar ein Tango-Crashkurs wird am Sonntag auf dieser außergewöhnlichen Wirtschaftspräsentation angeboten. Für das leibliche Wohl sorgen die Harder Gastronomiepartner. LR Karlheinz Rüdisser wird die “Harder Welten” am Freitag um 14 Uhr eröffnen.

Öffnungszeiten:
Freitag 17. Juni 14 bis 18 Uhr
Samstag 18. Juni 10 bis 18 Uhr
Sonntag 19. Juni 10 bis 16 Uhr
Sporthalle am See

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • "Harder Welten" mit Programm für Groß und Klein!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen