AA

Harder Obst- und Gartenbauverein: Beinahe jeden Monat eine Veranstaltung

Obmann Thomas Bitschnau und Schriftführer Egon Puschnigg gratulieren Ing. Harald Rammel zu seinem gelungenen Vortrag
Obmann Thomas Bitschnau und Schriftführer Egon Puschnigg gratulieren Ing. Harald Rammel zu seinem gelungenen Vortrag ©Kurt Engstler
Hard, Obst- und Gartenbauverein

Mit 369 Mitgliedern ist der Harder Obst- und Gartenbauverein (OGV) einer der mitgliederstärksten Vereine Vorarlbergs. Der Verein ist zudem noch recht erfolgreich unterwegs, konnte Obmann Thomas Bitschnau stolz auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung berichten. Neben zahlreichen Landesauszeichnungen waren heuer wieder die Erdenaktion, der Bau verschiedener Nützlingshotels und die Abschlussgala zum Blumenschmuckwettbewerbes die Highlights des abgelaufenen Jahres. Als Brennereimeister Karl Hagen eine positive Bilanz – aber mit versteckter Kritik an der “alten Mühle” (fahrbare Brennerei) zog, konnten die Ehrenmitglieder Oswald Dörler, Werner Feuerstein und Edi Lex nur dazu nicken. Im Anschluss gab Ing. Harald Rammel von der Landwirtschaftkammer im interessanten – mit vielen Bildern unterstützten Vortrag zum ErlebnisReich Garten so machen Hinweis. Vertreter vom OGV Alberschwende, Bildstein und Lauterach brachten die besten Grüße mit nach Hard.
Die nächste Veranstaltung des Vereins ist am 7. April ein Weidenflechtkurs mit Renate Moosbrugger im Heim des Krippenbau Vereines.

Kurt Engstler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Harder Obst- und Gartenbauverein: Beinahe jeden Monat eine Veranstaltung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen