AA

Harder Handballjugend sucht Ostereier in Prag

Die Handballer und Trainer der mU16 (Jg. 1995/96) und
mU14 (Jg. 1997/98) des Handballclubs HC Hard können heuer ihre Ostereier in
Prag suchen.

Schon am Gründonnerstag geht es los in die tschechische
Hauptstadt zum „PHC – Prague Handball Cup“ (www.phc.cz).

Der 21.Prager Handball Cup ist eines der größten
internationalen Jugend Hallenhandball Turniere. 355 Mannschaften aus 20
Nationen spielen in 25 Hallen quer über die ganzen Stadt Prag verteilt.

Der ALPLA HC Hard wird mit zwei Teams in der B- und
C-Jugend antreten, mit dem Ziel, am Ostermontag bei den Finalspielen in der
Arena-Sparta dabei zu sein. Neben dem Handballspiel soll natürlich auch der
gemeinsame Spass in der „Goldenen Stadt“ nicht zu kurz kommen.

Begleitet werden die Spieler von einigen Harder Fans, die
für gute Stimmung in den Hallen sorgen wollen.

Durch Arbeitseinsätze der Spieler, Erlöse aus dem HLA-Tippspiel
und Unterstützung durch Sponsoren konnte ein Großteil der Kosten selbst finanziert
werden.

„Veselé Velikonoce“ – 
Frohe Ostern und viel Spass und Erfolg in Prag.

 

 

Teilnehmende Mannschaften:

Dänemark (57), Deutschland (40), Finnland (2), Italien (3), Kanada (5), Kroatien (7), Lettland (3), Moldawien (11), Norwegen (1), Österreich (8), Polen (4), Russland (8), Schweden (31), Schweiz (2), Serbien (3), Slowakei (41), Slowenien (4), Spanien (2), Tschechische Republik (115), Ungarn (5)

Weiterführende Informationen: http://www.phc.cz/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Harder Handballjugend sucht Ostereier in Prag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen