AA

Hard: Wieder Wasserleiche aus See geborgen

Hard - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist im Bereich des Bodensee-Ufers eine Wasserleiche entdeckt worden. Die Seepolizei Hard barg am Montagvormittag in der Harder Bucht den Leichnam eines Mannes.   | Wasserrettung  | VOL Live vor Ort 

Nach Angaben der Seepolizei steht die Identität des Toten fest, es handelt sich um einen 52-Jährigen, nach dem am Montagvormittag eine Suchaktion gestartet worden war. Der Mann dürfte beim nächtlichen Schwimmen ertrunken sein.

In der Früh waren am Ufer Bekleidungsstücke und Dokumente des 52-Jährigen gefunden worden, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Diese startete eine Suchaktion, die aber zunächst ohne Erfolg blieb. Nach dem Hinweis eines Fischers, der die Leiche in der Harder Bucht entdeckte, konnte der Tote schließlich geborgen werden.

Bereits am Freitagabend war im Bereich des Bregenzer Hafens die Leiche eines 38-jährigen Mannes gesichtet worden. Dieser hatte seit Anfang Juni als vermisst gegolten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Hard: Wieder Wasserleiche aus See geborgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen