Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hard setzt sich gegen Leoben durch

Rote Teufel bezwingen Leoben daheim 37:31
Rote Teufel bezwingen Leoben daheim 37:31 ©Rainer Ibele
Nach der bitteren Derbyniederlage vergangenes Wochenende setzte sich Titelverteidiger Hard in der Handball Liga Austria (HLA) am Mittwochabend daheim gegen Leoben 37:31 durch.

West Wien indes eroberte dank eines 27:22-Heimsieges gegen Krems Platz eins. Die Wiener stehen zumindest einmal bis Freitag an der Spitze. Dann hat Bregenz zum Abschluss der 5. Runde die Chance, mit einem Auswärtserfolg gegen Schlusslicht Bärnbach/Köflach wieder die Tabellenführung zu übernehmen.

Aufsteiger St. Pölten feierte mit dem 32:28 zu Hause gegen Linz bereits den zweiten Saisonerfolg.

Handball-Ergebnisse HLA mit Tabelle – Grunddurchgang – 5. Runde:

Dienstag, 23.09.2014
Sparkasse Schwaz Tirol - HC Fivers WAT Margareten 20:20 (10:10) 
Mittwoch, 24.09.2014 
Alpla HC Hard - Union Juri Leoben                    37:31 (23:17) 
SG Insignis West Wien - Moser Medical UHK Krems      27:22 (15:8) 
SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten - HC Linz AG  32:28 (16:13) 
Freitag, 26.09.2014 
HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach - Bregenz Handball 19.30 

Tabelle:

 1. SG Insignis West Wien                  5 4 0 1 162:145  17 8 
 2. Alpla HC Hard                          5 4 0 1 150:139  11 8 
 3. Bregenz Handball                       4 3 1 0 140:117  23 7 
 4. HC Fivers WAT Margareten               5 2 3 0 143:131  12 7 
 5. Moser Medical UHK Krems                5 3 0 2 138:132   6 6 
 6. SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten 5 2 0 3 140:160 -20 4 
 7. Sparkasse Schwaz Tirol                 5 1 1 3 117:121  -4 3 
 8. Union Juri Leoben                      5 1 1 3 155:165 -10 3 
 9. HC Linz AG                             5 1 0 4 127:149 -22 2 
10. HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach        4 0 0 4 120:133 -13 0 

Nächste Spiele:

Freitag, 26.09.2014                                                 
HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach - Bregenz Handball            19.30 

Samstag, 27.09.2014                                                 
Moser Medical UHK Krems - Union Juri Leoben                   19.00 
Alpla HC Hard - HC Linz AG                                    19.00 

Sonntag, 28.09.2014                                                 
SU Falkensteiner Katschberg St. Pölten - Sparkasse Schwaz     18.00 

Tirol                                                               
SG Insignis West Wien - Bregenz Handball                      19.30 

(APA/ red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Hard setzt sich gegen Leoben durch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen