AA

Hard lud zum Abendtörn ein

Aktuelle Bademode aus dem Wolff-Shop beim Abendtlörn in Hard.
Aktuelle Bademode aus dem Wolff-Shop beim Abendtlörn in Hard. ©AJK
 Der Regen verzog sich rechtzeitig zur Präsentation der Wirtschaftsgemeinschaft im Ortszentrum
Allerhand los beim Abendtörn in Hard

 

Die Marktgemeinde Hard zeigt Wirtschaftskraft. Und weil die Wettervorhersage exakt gepasst hat, fanden sich am Donnerstagabend, 11. Juli, erfreuliche viele Besucherinnen und Besucher zum Harder Abendtörn ein. Da gab es Unterhaltung und Genuss sowie selbstverständlich Informationen der Mitglieder der WIGE Hard.

Das Tröpfeln hörte kurz nach 17 Uhr auf, dafür strömten die Gäste ins Zentrum der Marktgemeinde. Dort war man maritim unterwegs, mit Optimist-Segelbooten und Fähnchen. Es sangen Anja, Dulce Sequeira und die Right Guys, Benny Bilgeri und Alex Sutter ließen den Engelgarten erzittern und unterm Lindebaum auf dem Schulplatz gab es Klavierklänge. Beim Rundgang freuten sich Bürgermeister Harald Köhlmeier und WIGE-Obmann Johannes Wolff über Wetterbesserung und Gäste.

Boccia-Spiele und Fußballeinsatz, Rast in öffentlichen Wohnzimmern, ausgestattet mit carla-Möbeln, Kinderkarussell und Bücherflohmarkt – für Abwechslung war gesorgt. Der Wolff-Shop präsentierte aktuelle Bademoden, Strolz neue Automodelle und die Feuerwehr-Oldtimer ihre Stars.

Großzügige Kinder ließen sogar die durstigen „Wespen“ des Anart-Theaters aus ihrer Limo schlürfen. Junge Turnerinnen aus Malta, im Rahmen der Gymnaestrada zu Gast in Hard, schlugen vor Freude Räder und es wurde gespeist und zugeprostet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Hard lud zum Abendtörn ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen