AA

Hard jubelt über wichtigen Heimsieg

Die Harder mussten trotz klarer Führung bis zum Ende um den Sieg kämpfen.
Die Harder mussten trotz klarer Führung bis zum Ende um den Sieg kämpfen. ©GEPA
Der HC Hard feierte im heutigen Heimspiel gegen den direkten Verfolger Graz einen wichtigen und verdienten 26:23 Sieg und bleiben somit auf dem 2. Tabellenrang.

Für den HC Hard ging es nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge heute gegen den direkten Verfolger darum, mit einem Sieg den zweiten Rang abzusichern. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahmen die Hausherren immer mehr das Kommando und setzten sich mit zwei 3:0-Läufen auf 12:7 ab – bei 13:9 wurden dann die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit kontrollierten die Harder das Spiel lange Zeit gut und hielten den Vorsprung immer zwischen vier und sieben Treffern. Beim Stand von 22:15 schien die Partie entschieden. Das dachten sich wohl auch die Harder und schalteten vielleicht etwas zurück. Dies nutzten die Grazer aus und kamen mit einem 6:0-Lauf wieder auf 22:21 heran. Doch Zeiner und Co. fingen sich gerade noch rechtzeitig und brachten den Sieg mit einem 26:23 doch noch nach Hause. In der Tabelle bleiben die Roten Teufel somit auf dem zweiten Rang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Hard jubelt über wichtigen Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen