Hapkido-Training und Selbstverteidigungsworkshop

www.taekwondo-bludenz.at
www.taekwondo-bludenz.at
Der Taekwondoverein Dojang Bludenz veranstaltet gemeinsam mit dem Vorarlberger Landesverband Taek.ondo ein Hapkido-Training und einen Selbstverteidigungsworkshop am 28. und 29. Mai 2016.

 „Mein Schutzpatron: Meine Entschlossenheit“ Übungszeiten: täglich 10:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr Ort: Große Halle, Wichner Mittelschule Bludenz Kosten: € 5,- pro Person 1 Tag | € 8,- pro Person 2 Tage Altersgruppe: Jeweils ab 12 Jahren.

Hapkido – die ideale Ergänzung zum Taekwondo. Geeignet für Taekwondo-SportlerInnen ohne Hapkido-Vorkenntnisse als Weiterbildung in Sachen Selbstverteidigung und zur Vorbereitung von Kup und Dan-Prüfungen. Zielgruppe: Praktizierende einer Kampfkunst. Mit Robert Wagner 4. Dan Taekwondo | 3. Dan Hapkido praktiziert Taekwondo seit über 30 Jahren.

Sonntag | 29.05.2016 Selbstverteidigungsworkshop An diesem Workshoptag werden wir konkret auf Gefahrensituationen eingehen und im Sinne von Präventionsüberlegungen und Rollenspielübungen eine umfassende Sicht von Gewalt- bzw Konfliktbewältigung erarbeiten und einüben. Zielgruppen: Interessierte, Praktizierende einer Kampfkunst. Mit Konrad Steurer MSc 1. Dan Taekwondo praktiziert wieder seit 9 Jahren Taekwondo Übungsleiter Dipl Sozialarbeiter | Supervisor&Coach (ÖVS) veranstaltet von: & TKD Dojang Bludenz & VTDV Vorarlberger Taekwondo Verband

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Hapkido-Training und Selbstverteidigungsworkshop
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen