AA

Photeon-Gründer Hans Peter Metzler zieht sich endgültig aus der Firma zurück

Gründer Hans Peter Metzler zieht sich vollständig aus Photeon zurück.
Gründer Hans Peter Metzler zieht sich vollständig aus Photeon zurück. ©VOL.AT/Photeon
Hans Peter Metzler (56), der Gründer der Photeon Technologies GmbH mit Sitz in Lustenau, hat sich nunmehr auch als Geschäftsführer des Technologieunternehmens zurückgezogen. Alleineigentümer Thomas Lorünser ist nunmehr auch alleiniger Geschäftsführer des Lustenauer Chip-Entwicklers.

Das haben Recherchen der “Wirtschaftspresseagentur” ergeben. Bereits im Herbst 2014 stiegen Metzler, der das Unternehmen im Jahr 2000 gegründet hatte, respektive seine Familie als Miteigentümer aus und verkauften ihre Anteile an den damaligen Miteigentümer und Geschäftsführer Thomas Lorünser (49).

Hightech aus Lustenau

Lorünser ist nunmehr nicht nur Alleineigentümer, sondern auch alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens. Er bestätigte auf Anfrage die Veränderung in der Geschäftsführung. Photeon Technologies beschäftigt sich insbesondere mit der Chipentwicklung für international führende Halbleiterhersteller. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt gegenwärtig nach Angaben von Lorünser rund 40 Chip-Entwicklungsingenieure. Sie arbeiten teils in Lustenau und teils bei oder im Umfeld von Kunden.

Photeon ist nicht das einzige Unternehmen von Lorünser. Der Oberländer Unternehmer hält auch 50 Prozent am LED-Lampenhersteller Ledon Lamp GmbH sowie acht Prozent an Angelbird Technologies GmbH in Lustenau. (red/WPA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Photeon-Gründer Hans Peter Metzler zieht sich endgültig aus der Firma zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen