Hans-Peter Hutter begeisterte in Bludenz

Umweltmediziner Hans-Peter Hutter referierte in Bludenz.
Umweltmediziner Hans-Peter Hutter referierte in Bludenz. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Bludenzer Stadtvertretungssaal. Der Vortrag von Professor Hans-Peter Hutter fesselte die Anwesenden – das Thema ist leider brandaktuell.

Wenn „Gesundheit im Gespräch“ auf „Umwelt im Gespräch“ trifft, dann steht Hans-Peter Hutter in einem - zu seinem Markenzeichen gewordenen - Hawai-Hemd im Bludenzer Stadtvertretungssaal. Der Mediziner und Landschaftsplaner verdeutlichte in seinem spannenden Vortrag die Auswirkungen des Klimawandels auf unsere Gesundheit und die Gesellschaft. Im Anschluss diskutierten die Anwesenden angeregt über den komplexen Themenbereich, die Folgen für uns alle und über Lösungsansätze.

„Die Umwelt in der wir Leben, beieinflusst maßgeblich unsere Gesundheit. Jede*r kann seinen eigenen, wichtigen Beitrag leisten. Regional und saisonal einkaufen, auf öffenltiche Verkehrsmittel umsteigen und auf den eigenen Stromverbrauch im Haushalt achten,  um nur ein paar von vielen Möglichkeiten zu nennen.“, unterstreicht Stadträtin Andrea Mallitsch die Bedeutung aber auch das Umsetzungspotential für uns alle.

Die Vortragsreihe „Gesundheit im Gespräch“ geht im November mit Volldampf weiter.

Am Dienstag, 23. November, um 18.30 Uhr referiert Dr. Josef Bachmann zum Thema „Osteoporose – Grundsätzliches und Neues“.

Am Dienstag, 30. November, ebenfalls um 18.30 Uhr spricht Dr. Alexander Vonbank in Kooperation mit der Diabetes Selbsthilfe Vorarlberg über „die Auswirkungen der Corona Pandemie für Personen mit Diabetes“. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Verhaltensregeln im Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Hans-Peter Hutter begeisterte in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen