AA

Hannes Widmann in der Galerie Vorstadt6

Bild: Hannes Widmann mit einem seiner Werke in der Galerie Vorstadt6.
Bild: Hannes Widmann mit einem seiner Werke in der Galerie Vorstadt6. ©Manfred Bauer

Feldkirch. Der Bregenzer Künstler Hannes Widmann präsentiert noch bis zum 29. Oktober in der Feldkircher Galerie Vorstadt6 seine Werke. In der neuen Ausstellung zeigt der diplomierte Maler und Graphiker Arbeiten auf Papier und Leinwand. Hannes Widmann sagt über seine Arbeit: „Texte dienen mir als Impuls und Inspiration für Zeichnungen und Bilder. Ich möchte auf Texte bildnerisch reagieren. Es geht dabei nicht um Illustration, der Text ist im Bild nur eine Spur und soll gar nicht lesbar sein. Ob Rilke, Baudelaire oder Michaux… der Text führt zum Bild. Die spontane Zeichnung ist der ehrlichste Ausdruck des Künstlers – ohne Korrektur, wie eine Handschrift. Daher zeichne ich gerne… auf Papier oder Leinwand. Das Spontane, das Unvollendete hat seinen Reiz.“

Öffnungszeiten der Galerie Vorstadt6: „Malerei und Zeichnung“ bis 29. Oktober von Mittwoch bis Freitag von 16 bis 18.30 Uhr, Samstag von 11 bis 13 Uhr, Tel. 0699 116 618 19.

Ankündigung: Seminar in der Galerie Vorstadt6 „Zugang zur Kunst“ mit Mag. Albert Ruetz am 21. und 22. Oktober von 19.30 bis 21.30 Uhr. Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Feldkirch
  • Hannes Widmann in der Galerie Vorstadt6
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen