Hanftopia: Natürlich gesunde Produkte aus Hanf

Am 2. August eröffnen Mike und Rick Mészáros in Bregenz HANFTOPIA, wo es qualitativ hochwertige Hanf- bzw. CBD-Produkte, einschlägige Literatur und Zubehör gibt.
Am 2. August eröffnen Mike und Rick Mészáros in Bregenz HANFTOPIA, wo es qualitativ hochwertige Hanf- bzw. CBD-Produkte, einschlägige Literatur und Zubehör gibt. ©HANFTOPIA
Bregenz, 17. Juli 2018 – Zwei Brüder aus Bregenz wollen mit gängigen Klischees aufräumen und dazu beitragen, Hanfprodukte wieder ins rechte Licht zu rücken:

„In der allgemeinen Wahrnehmung wird Cannabis in erster Linie als Rauschmittel angesehen. Dabei ist Hanf ein altbewährtes, natürliches Heilmittel mit einer über 6.000-jährigen Tradition“, so Mike und Rick Mészáros, die am 2. August ihr Geschäft HANFTOPIA eröffnen. In ihrem Shop – nur wenige Minuten vom Bregenzer Hafen entfernt – bieten die Jungunternehmer qualitativ hochwertige Hanf- bzw. CBD-Produkte, einschlägige Literatur und Zubehör.

Die ursprünglich aus dem zentralasiatischen Raum stammende Hanfpflanze galt vor Jahrtausenden bereits als regelrechtes Allheilmittel. So empfahl es etwa der Ehrwürdige Shennong, der in der chinesischen Mythologie als Kulturheld gilt, vor rund 5.000 Jahren zur Behandlung von Gicht, Malaria, Rheuma, Verstopfungen und vielen anderen Unpässlichkeiten. Ebenso setzte der chinesische Arzt Hua-t’o um 220 n.Chr. auf Cannabis und empfahl beispielsweise eine Mischung aus Wein und Cannabis-Harz als Anästhetikum bei chirurgischen Eingriffen. Und auch bei den Germanen wurde Hanf schon eingesetzt.

 

Zurück zur Natur. Dabei muss man gar nicht so weit zurückgehen bzw. in die Ferne schweifen. Schließlich steigt in jüngster Zeit auch hierzulande die Nachfrage nach Hanfprodukten. Der Grund ist rasch erklärt: Die Menschen suchen nach Natürlichkeit und Ursprünglichkeit sowie nach Alternativen zur Schulmedizin. Freilich gilt es, zwischen rezeptfreien Präparaten und der eigentlichen Cannabismedizin zu unterscheiden. Letztere darf ausschließlich von Ärzten verschrieben werden. CBD-Tropfen und -Salben, -Öle, Blüten und Harze, Tees, Nahrungsergänzungsmittel und andere CBD-Produkte sind indes ohne Rezept erhältlich – unter anderem etwa bei HANFTOPIA in Bregenz, wo es außerdem Zubehör, Bücher und sogar Hanfprodukte für Tiere gibt. „Alle unsere Produkte sind rein biologisch, zum Teil vegan und stammen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz“, betonen Mike und Rick Mészáros, die den Menschen zeigen möchten, dass es einen natürlichen Weg gibt, um gesund und fit zu werden bzw. zu bleiben.

 

Vollkommen legal. „Bei CBD bzw. Cannabidiol handelt es sich um eines von über 100 sogenannten Cannabinoiden – eine Gruppe von Substanzen, die im Pflanzenreich nur in Hanf vorkommen“, so die HANFTOPIA-Inhaber. Im gesundheitlicher Hinsicht ist neben CBD auch Tetrahydrocannabinol (kurz THC) zu nennen, das bei höherer Dosis allerdings eine psychoaktive Wirkung hat. Nicht zuletzt aus diesem Grund unterliegt THC – im Gegensatz zu CBD – dem Suchtmittelgesetz und der Verschreibepflicht. „Auch die bei HANFTOPIA erhältlichen CBD-Produkte können THC enthalten, jedoch nur bis zu 0,3 Prozent. Das bedeutet konkret: Die Produkte sind vollkommen legal und haben nur bei sehr hoher Dosierung eine stimmungsanhebende Wirkung“, erklären die Junggründer.

 

Wirkungsvolle Pflanze. Die Brüder Mészáros sind davon überzeugt, dass CBD-Produkte eine unterstützende Wirkung bei der Behandlung verschiedenster Krankheiten haben können – von neurologischen Erkrankungen über ADHS, Schlafstörungen und Tinnitus bis zu chronisch entzündlichen Darmerkrankungen sowie chronisch rheumatoide Erkrankungen. „Wir sind uns selbstverständlich darüber im Klaren, dass wir in gesundheitlicher Hinsicht keine Beratungen bzw. keine medizinische Auskünfte geben können und dürfen. Um unseren Kunden trotzdem einen Mehrwert anzubieten, werden wir künftig Informationsveranstaltungen mit Medizinern, Therapeuten und anderen Experten organisieren.“

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Hanftopia: Natürlich gesunde Produkte aus Hanf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen