Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Handpuppenspiel mit Angelika Heinzle-Denifle

Angelika Heinzle mit ihren Handpuppen
Angelika Heinzle mit ihren Handpuppen ©Bibliothek und Verein Domino
„Freunde fürs Leben“ Eine wunderbare Geschichte über einen kleinen Dinosaurier, der von einer noch kleineren Maus lernt wie es ist, Freunde zu haben.

Stets versucht der kleine Tyrannosaurus sich zu beherrschen, wenn er einen neuen Freund gefunden hat. Doch jedes Mal überwältigt ihn sein Hunger aufs Neue und so verschlingt er Freund um Freund mit Haut und Haar. Doch darüber wird er schließlich tieftraurig. Da begegnet er Mollo, einer kleinen, klugen Maus. Und Mollo weiß, wie man es anstellt, nicht gefressen zu werden. Die Maus verändert das Leben des kleinen Tyrannosaurus…ein für alle Mal.

Die Puppenspielerin Angelika Heinzle-Denifle nimmt mit diesem interaktiven Handpuppen-Spiel die Kinder wieder mit ins Land der Phantasie. Das Bilderbuch „Freunde fürs Leben“ von Florence Seyvos und Anais Vaugelade erwacht mit den Handpuppen zum Leben.

Termin: Freitag, 08. November 2019
Zeit: 15.00 – 15.30 h (für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung)
Beitrag: € 4,50 / Person
Puppenspielerin: Angelika Heinzle-Denifle, Ausbildung im Handpuppenspiel bei Olof Möller, Hackenstedt, Deutschland

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Handpuppenspiel mit Angelika Heinzle-Denifle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen