AA

Handballschuhe gegen Nikolausmütze getauscht

Die Lustenauer Handballtrainer tauschten ihre Handballschuhe gegen Nikolausmützen
Die Lustenauer Handballtrainer tauschten ihre Handballschuhe gegen Nikolausmützen ©Michael Mäser
Auch beim Handballclub Lustenau machte sich am Wochenende der Nikolaus auf den Weg.

Lustenau. Die aktuelle Situation trifft auch die Nachwuchshandballer des HC Lustenau und die jungen Sportler vermissen ihren Sport und das regelmäßige Training. Auch die beliebte Nikolausfeier musste in diesem Jahr abgesagt werden, trotzdem sollte die jungen Vereinsmitglieder nicht auf den „Klôôs“ verzichten. So machten sich am Wochenende einige Trainer des Lustenauer Handballclubs auf den Weg und tauschten ihre Handballschuhe gegen eine Nikolausmütze. Über 120 Kinder – von den Kleinsten im Ballzirkus bis zur weiblichen und männlichen U10 Jugend – wurden zu Hause besucht und mit einem kleinen “Broatdätti” überrascht. Die strahlenden Gesichter der Kids waren viel Wert und haben den Trainern gut getan. „Die Kinder freuten sich Alle über den Besuch des Nikolaus und wir danken Pepes Backstüble und der Raiffeisenbank für die tolle Unterstützung“, so Olivia Grabher vom Handballclub Lustenau. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Handballschuhe gegen Nikolausmütze getauscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen