Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Handball: A1 Bregenz holte zwei Kroaten und Wagesreiter

Männer-Handball-Meister A1 Bregenz hat mit den beiden Kroaten Vedran Banic und Mario Jelinic zwei neue Legionäre engagiert und Markus Wagesreiter (HBW Balingen Weilstetten) aus Deutschland heimgeholt.

Aus dem eigenen Nachwuchs rücken ab der kommenden Saison Frederic Wüstner, David Stockinger und Lukas Winkler in den Kader auf.

“Ich denke, dass wir für die kommende Saison wieder eine schlagkräftige Mannschaft mit viel Charakter zusammengestellt haben. Der neue Kader wird sowohl in der Defensive sehr stark sein als auch unser schnelles Spiel nach vorne weiter verbessen”, sagte Roland Frühstück, der Geschäftsführer des heimischen Rekordmeisters.

Banic (1,94 m/96 kg) spielte zuletzt für Bosna Sarajevo, erzielte 2009/10 über 100 Liga-Tore und setzte in der Champions League Akzente. Im “Ländle” soll der 27-Jährige, der einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieb, im Angriff eine führende Rolle übernehmen und auch die Defensive stärken.

Jelinic erzielte in der kroatischen Liga für MKA Cakovec über 140 Liga-Treffer und soll nun über den linken Rückraum für schnelle Tore sorgen. Der 23-Jährige, der auch auf der Mitte-Position eingesetzt werden kann, erhielt ebenfalls einen bis 2012 befristeten Kontrakt.

Mit Wagesreiter kommt ein weiterer österreichischer Teamspieler in die Arena Rieden/Vorkloster. Der EM-Teilnehmer soll im Angriff am linken Rückraum Jelinic unterstützen. Auch er wird in den kommenden zwei Saisonen die Vorarlberger verstärken.

Den Kader der Vorarlberger verlassen nach der Saison Teamspieler Roland Schlinger (HBW Balingen Weilstetten), Andreas Varga, Mario Obad und Milan Ivanovic. Für die Bregenzer geht es ab 28. Mai in der HLA-Finalserie (best-of-three) gegen die aon Fivers aus Wien-Margareten um die erfolgreiche Titelverteidigung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bregenz
  • Handball: A1 Bregenz holte zwei Kroaten und Wagesreiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen