Hammerlos für FC Lustenau Damen

Lustenau. Im Achtelfinale des ÖFB-Cup der Frauen gastiert am 6. November der mehrfache österreichische Bundesligameister Neulengbach im Stadion an der Holzstraße.

Lospech für die Damenmannschaft des FC Lustenau im Rahmen des ÖFB-Cup der Ladies. Im Achtelfinale (6.November) kommt der dreifache Bundesliga-Meister der letzten drei Jahre NÖSV Neulengbach ins Stadion an der Holzstraße. In dieser Saison führt das niederösterreichische Team nach vier Spieltagen ohne Punkteverlust die Tabelle der höchsten Frauenliga Österreichs an. Mit Nina Burger, Natascha Celauch und Maria Gstöttner hat der dreifache Champion das stärkste Offensivtrio Österreichs zur Verfügung. Die FCL-Damen unter Trainer Manfred Metzler können in dieser Begegnung nur positiv überraschen und haben nichts zum Verlieren. Mit einer großen Zuschauerkulisse ist zu rechnen, bereits kurz nach der Auslosung gab es ausreichend Anfragen um Tickets.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Lustenau
  • Hammerlos für FC Lustenau Damen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen