Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hamilton siegt - Verstappen im Pech

Lewis Hamilton fuhr in Brasilien zu seinem nächsten Erfolg.
Lewis Hamilton fuhr in Brasilien zu seinem nächsten Erfolg. ©AP
Lewis Hamilton feierte beim GP von Brasilien seinen ersten Erfolg als neuer Weltmeister vor Verstappen und Räikkönen. Begünstigt wurde dies jedoch durch Ocon, der den Führenden Verstappen bei einer Überrundung von der Strecke drängte.
Formel-1-Liveticker
Zum F1-Tippspiel 2018
Zum Formel-1-Special

Nachdem Lewis Hamilton in Mexiko den WM-Titel fixieren konnte, ging der Brite beim heutigen GP von Brasilien von der Pole Position ins Rennen. Die erste Startreihe wurde von Sebastian Vettel im Ferrari komplettiert. Am Start wurde der Deutsche dann aber von Mercedes-Fahrer Bottas überholt und rutschte auf den dritten Rang. In weiterer Folge konnte vor allem Max Verstappen im Red Bull Platz um Platz gut machen und kämpfte sich an die zweite Stelle hinter Hamilton. Dahinter entwickelte sich ein spannender Kampf um die weiteren Ränge zwischen den beiden Ferraris mit Vettel und Räikkönen sowie Bottas und dem zweiten Red Bull Pilot Ricciardo.

Ocon schießt Verstappen ab

Nach dem Boxenstop-Durchgang aller Spitzenfahrer näherte sich Verstappen in großen Schritten Hamilton an und zog in der 40. Runde mit DRS-Unterstützung am alten und neuen Weltmeister vorbei. In weiterer Folge fuhr der Niederländer scheinbar einem ungefährdeten Sieg entgegen. Doch nur bis zur 45. Runde, als Ocon den Führenden bei einer Überrundung unnötigerweise von der Strecke drängte. Verstappen rutschte wieder hinter Hamilton auf den zweiten Rang zurück.

In den restlichen Runden kam der Niederländer noch einmal an Hamilton heran, konnte diesen jedoch nicht mehr richtig unter Druck setzten. So jubelte Lewis Hamilton über seinen ersten Erfolg als neuer Weltmeister. Hinter Verstappen setzte sich Räikkönen im Duell um den dritten Rang knapp gegen Ricciardo durch. Auf den Rängen 5 – 10 folgen Bottas, Vettel, Leclerc, Grosjean, Magnussen und Perez.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Hamilton siegt - Verstappen im Pech
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen