AA

Hamilton ein Monat ohne Führerschein

Lewis Hamilton ist seinen "zivilen" Führerschein für einen Monat los. Der Formel 1-Vizeweltmeister war in Frankreich zu schnell unterwegs.

Der Engländer wurde am Sonntag von der französischen Polizei mit seinem Mercedes in der Nähe von Laon (Nordfrankreich) aufgehalten, weil er mit 196 km/h unterwegs gewesen war. “Er war sehr höflich und kooperativ,” erklärte ein Polizeisprecher, der auch anmerkte, dass Hamilton 600 Euro Strafe zahlen musste und das Auto bereits abholen ließ.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Hamilton ein Monat ohne Führerschein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen