Hahnenkamm-Rennen gesichert

Die 67. Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel können planmäßig vom 26. bis 28. Jänner über die Bühne gehen. FIS-Kontrollor Sepp Messner gab am Donnerstag "Grünes Licht" für Super G, Abfahrt und Slalom.

Allerdings wird der Streckenverlauf – wie bereits am Dienstag nach der ersten Schneekontrolle festgelegt – geändert. Bei der Abfahrt wird statt über den Hausberg über den “Hinteren Ganslern” und den Slalomhang gefahren, der Slalom am Sonntag wird nicht am Originalhang gefahren, sondern seitlich davon ins Abfahrtsziel geführt. Der Super-G am Freitag soll nicht am Originalstart beginnen, sondern erst bei der Alten Schneise.

“Die Situation hat sich gegenüber Dienstag stark gebessert, die Rennen sind mit dem Originalprogramm gesichert”, sagte Messner nach der neuerlichen Schneekontrolle. In den letzten Tagen wurden die Weltcup-Strecken in Kitz mit jeweils 3.000 Kubikmeter Schnee vom Großglockner und Maschinenschnee präpariert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Hahnenkamm-Rennen gesichert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen