AA

Gymnasiasten unterstützen Blindenverband

Die Schüler des BG Dornbirn mit dem Obmann des Blinden- und Sehbehindertenverbands Dieter Wolter.
Die Schüler des BG Dornbirn mit dem Obmann des Blinden- und Sehbehindertenverbands Dieter Wolter. ©Laurence Feider
Schüler des Moduls „Sozialkompetenz“ überreichten 1100 Euro an Blinden- und Sehbehindertenverband Vorarlberg.
Spendenübergabe BG Dornbirn Blindenverband

Dornbirn. Wie es ist, bei Fremden zu läuten, um Geld zu bitten und dabei nicht immer freundlich empfangen zu werden, konnten Siebtklässler des BG Dornbirn am eigenen Leib erfahren. Den ganzen Oktober über waren sie im Rahmen der landesweiten Sammelaktion des Blinden- und Sehbehindertenverbands Vorarlberg unterwegs.

Engagierte Schüler

Die Schüler des Moduls „Sozialkompetenz“ am Bundesgymnasium Dornbirn suchen sich jedes Jahr einen thematischen Schwerpunkt und ein soziales Projekt, das sie unterstützen. „Mein Cousin hat seinen Zivildienst beim Blinden- und Sehbehindertenverband gemacht und uns auf die Idee gebracht. Wir konnten uns gleich an der Landesblindensammlung beteiligen und wurden für bestimmte Gebiete eingeteilt“, erzählt Ideengeberin Anna. Die Schüler bekamen eine kurze Einschulung, wurden mit Sammelmappen ausgestattet und machten sich zu zweit oder dritt auf den Weg.

Zu Beginn kostete es sie einiges an Überwindung, einfach an fremden Türen zu läuten. Mit der Zeit wurde es einfacher und am Ende hatten die Jugendlichen 932 Euro an Spenden gesammelt. Ihr selbst gesetztes Ziel von 1000 Euro hatten sie damit knapp verfehlt. Daher organisierten sie kurzerhand noch einen Kuchenverkauf an der Schule und konnten jetzt die stolze Summe von 1100 Euro an den Obmann des Blinden- und Sehbehindertenverbands überreichen. „Das soziale Engagement der Schüler finden wir klasse. Hut ab vor den Jugendlichen – sie haben sogar auf die 20 Prozent Aufwandsentschädigung verzichtet und die komplette Summe gespendet“, freut sich Dieter Wolter. Das Geld wird vom Verband vorrangig verwendet für die Betreuung, Förderung und Beratung von blinden und sehbehinderten Menschen, deren Angehörige, sowie sehbehinderte und mehrfachbehinderte Kinder im Vorschulalter.

Weitere Aktionen geplant

Für die Schüler ist das Projekt mit der Sammelaktion noch nicht beendet. Sie werden sich weiterhin mit der Welt von sehbehinderten Menschen beschäftigen und versuchen, in ihren Alltag einzutauchen. Dazu sind auch noch weitere Aktionen mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Gymnasiasten unterstützen Blindenverband
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen