Guter Start in die neue BMX-Saison

Starke Leistungen in Verona
Starke Leistungen in Verona ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Verona (dk). Das 10-köpfige Bludenzer BMX-Sparkassenteam setze sich bei den ersten beiden Läufen zum BMX-Europacup in Verona (ITA) recht gut in Szene und belegte gleich fünf Finalplatzierungen.

Team: Fercher Laura (Girls -7), Fercher Luca, Valentin Muther (Boys 9), Mähr Felix (Boys 11), Hugl Leo, Dovjak Adrian (Boys 12), Muther Hannah (Girls 13/14), Muther Noah (Boys 15/16), Ender Frederick (Men 17-24), Hugl Alfred (Cruiser 45+).

 

ERGEBNISSE:

Europacup Lauf 1:

2. Fercher Laura Girls -7

6. Hugl Alfred Cruiser 45+

Muther Hannah (Girls 13/14) überstand die Vorläufe und schied im Halbfinale, der Rest des Teams nach ansprechenden Leistungen nach den Vorläufen aus dem Bewerb.

 

Europacup Lauf 2:

2. Fercher Laura Girls -7

5. Hugl Alfred Cruiser 45+

6. Muther Hannah Girls 13/14

Fercher Luca (Boys 9) und Ender Frederick (Men 17-24) überstanden die Vorläufe und schieden im Viertelfinale, der Rest des Teams nach guten Leistungen nach den Vorläufen aus dem Bewerb.

 

Infos: www.uec.ch www.bmx-bludenz.at

Vorschau: Das Bludenzer BMX-Sparkassenteam startet am 30./31.03.2018 in der Bayernliga in Kolbermoor (GER), am 07./08.04.2018 beim Swiss Cup in Winterthur, bevor es dann vom 13.04. – 15.04.2018 nach Zolder (BEL) zu den nächsten beiden Europacupläufen geht. Das EC-Läufe in Zolder bestreiten Dovjak Adrian, Valentin, Hannah und Noah Muther.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Guter Start in die neue BMX-Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen