AA

Guter Start in die Deutschschweizer BMX-Meisterschaft

Gute Leistungen des BMX-Sparkassenteams in Weinfelden
Gute Leistungen des BMX-Sparkassenteams in Weinfelden ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Weinfelden (dk). Mit teils tollen Ergebnissen startete das Bludenzer BMX-Sparkassenteam in die Deutschschweizer Meisterschaft (DSM) in Weinfelden.

Ein Premierensieg durch Fabio Fercher, weitere Podestplätze durch Luca Fercher und Michelle Nachbaur sowie zwei 4. PLätze durch Laura Fercher und Adrian Dovjak sorgten für eine gute Bilanz. Feanor Marte und Fabian Caser erreichten das B-Finale, während Paikea Marte im C-Finale und Mario Jantsch und Linus Hackhofer im D-Finale um die Plätze fuhren. Zweite Station der Deutschschweizer Meisterschaften ist im August in Bludenz.

Ergebnisse: 1. Fercher Fabio (Cruiser -15) – 2. Fercher Luca (Boys 12/13) – 3. Nachbaur Michelle (Cruiser -15) – 4. Fercher Laura (Boys 10/11) – 4. Dovjak Adrian (Boys 14/15) – 15. Marte Feanor (Boys 10/11 – 16. Caser Fabian (Boys 12/13) – 23. Paikea Marte (Boys 12/13 – 29. Jantsch Mario – 31. Hackhofer Linus (beide Boys 8/9;

BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Guter Start in die Deutschschweizer BMX-Meisterschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen