AA

Gute Stimmung, vielfältig und live: Das war die 11. Lochauer Nacht der Musik

Über den schönen Erfolg der „11. Lochauer Nacht der Musik“ freuten sich Festwirte und die Initiatoren von der Gemeinde mit dem Wirtschafts- und Tourismusausschuss an der Spitze, im Bild Hubert Feldschmied (Alte Fähre), Petra Böck (Clubobfrau Das Team für Lochau/ÖVP), Alfi Bösch (Platzhirsch), Isabella Freudenthaler (Wirtschafts- und Tourismusausschuss), Bgm. Frank Matt, Dunja Bösch (Weltladen), Otto Canal (Cafe Bar Central) und Magdalena Bertel (Verwaltung).
Über den schönen Erfolg der „11. Lochauer Nacht der Musik“ freuten sich Festwirte und die Initiatoren von der Gemeinde mit dem Wirtschafts- und Tourismusausschuss an der Spitze, im Bild Hubert Feldschmied (Alte Fähre), Petra Böck (Clubobfrau Das Team für Lochau/ÖVP), Alfi Bösch (Platzhirsch), Isabella Freudenthaler (Wirtschafts- und Tourismusausschuss), Bgm. Frank Matt, Dunja Bösch (Weltladen), Otto Canal (Cafe Bar Central) und Magdalena Bertel (Verwaltung). ©Schallert/BMS
Lochau. Begeisterte Nachtschwärmer waren auch bei der „11. Lochauer Nacht der Musik“ wieder zwischen Bodensee und Pfänder unterwegs und genossen das abwechslungsreiche Musikangebot in den verschiedenen Lokalitäten.
Gute Stimmung, vielfältig und live: Das war die 11. Lochauer Nacht der Musik

Rechtzeitig zum Auftakt der bereits elften Auflage dieser besonderen Musiknacht schloss Petrus seine Schleusen und schnell füllten sich die Lokale trotz kühler Temperaturen und den Corona-bedingten 3G-Sicherheits-Maßnahmen. Mit dabei in diesem Jahr die Alte Fähre mit der „Acoustic Project“, der Weltladen Leiblachtal mit „Vicky y sus Amigos“, die Cafe Bar Central mit „MOOSES“, das Gasthaus Seibl mit „km special and friends“, die Pizzeria Ristorante Bäumle mit „Salvatore Figoni“, das Seehotel Am Kaiserstrand/Badehaus mit „Barbara Helfgott“ sowie die Cafe Lounge Platzhirsch mit „HANGLAGE“. Und mit zwei Shuttlebussen ging es um einen Euro pro Fahrt und „Maskenpflicht“ wieder bequem von Lokal zu Lokal.

Treffpunkt der Region

Auf der Tour quer durch die Lochauer Gastronomie gesellten sich zum abwechslungseichen musikalisch-kulinarischen Festgenuss viele unterhaltsame Begegnungen im Kreis von Freunden und Bekannten, „Outside“ warm angezogen oder einfach „Inside“ unter schützendem Dach. Und so wurde die Bodenseegemeinde Lochau einmal mehr zum Treffpunkt der Region!

Nachhaltige Initiative der Gemeinde

Über den schönen Erfolg freuten sich zusammen mit den Festwirten natürlich die Initiatoren vom Wirtschafts- und Tourismusausschuss der Gemeinde. Wenn auch das Wetter in diesem Jahr erstmals nicht ganz mitspielte, war diese einzigartige Musiknacht ein willkommenes Highlight im abgespeckten sommerlichen Veranstaltungskalender für die Lochauer und ihre Gäste!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Gute Stimmung, vielfältig und live: Das war die 11. Lochauer Nacht der Musik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen