AA

Gute Leistungen beim BMX-Meisterschaftsstart

Die Klasse Men 25+
Die Klasse Men 25+ ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Goldach (dk). Der Start in die Deutschschweizer BMX-Meisterschaft 2018 ist dem Bludenzer Sparkassenteam gut gelungen.

Mit einem Sieg durch Frederick Ender und zwei weiteren Podiumsplätzen durch Alfred Hugl und den nach seiner langwierigen Verletzung erstmals wieder am Start stehenden Bjarne Schedler sowie weiteren sechs A-Finalplätzen und dreizehn B-Finalplätzen (drei davon wurden gewonnen) kehrte die 25-köpfige Bludenzer Mannschaft vom 1. Lauf zur Deutschschweizer Meisterschaft aus Goldach (SUI) zurück. Alles in allem ein guter Beginn für das Bludenzer BMX-Sparkassenteam.

 

Ergebnisse: 1. Ender Frederick (Cruiser 14+) – 2. Hugl Alfred (Men 25+) – 3. Schedler Bjarne (Boys 12/13) – 4. Jäger Christian (Men 25+) – 5. Burtscher Linus (Anfänger 1) – 5. Fercher Luca (Boys 8/9) – 6. Ludescher John (Men 25+) – 7. Muther Valentin (Boys 8/9) – 8. Fercher Laura (Boys 5/7) – 9. Zimmermann Sandro (Anfänger 3) – 9. Soural David (Boys 5/7) – 9. Hugl Leo (Boys 12/13) – 9. Ender Frederick (Men 16+) – 10. Muther Noah (Men 16+) – 11. Muther Hannah (Boys 12/13) – 12. Frener Lina (Boys 8/9) – 12. Dovjak Adrian (Boys 12/13) – 13. Holdermann Hannah (Boys 5/7) – 14. Nachbaur Raphael (Boys 10/11) – 15. Meyer Annabell (Boys 5/7) – 15. Jäger Annika (Boys 10/11) – 16. Caser Fabian (Boys 8/9) – 28. Engstler Fabio (Boys 10/11) – 33. Ludescher Ramon (Boys 10/11) – 41. Giglmaier Fabian (Boys 12/13); Alle Ergebnisse auf www.bmxracing.ch

 

BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurĂĽck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Gute Leistungen beim BMX-Meisterschaftsstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • VerstoĂź gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen