Gute Erfahrungen mit medizinischem Cannabis

©VOL.AT
Für Gesundheitsminister Mückstein stellt sich die Frage einer generellen Cannabislegalisierung in Österreich derzeit nicht.

Bei "Vorarlberg LIVE" sprach Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein auch über seinen Zugang zu medizinischem Cannabis und einer möglichen generellen Cannabislegalisierung.

Die Ampelkoalition in Deutschland, an der auch die Grünen beteiligt sind, plant eine kontrollierte Abgabe von Cannabis. Wie sehen Sie das?

Mückstein: Ich habe einen klaren Zugang, nämlich den Zugang als Arzt. Ich habe in meinem Leben viel medizinisches Cannabis, das Dronabinol, verschrieben und gute Erfahrung bei verschiedenen Indikationen damit gemacht. Deshalb bin ich der Meinung, dass diese Möglichkeit erleichtert werden soll, dass unter der ärztlichen Verordnung dieses Medikament den Patienten und Patientinnen zur Verfügung gestellt werden muss. Daran arbeite ich auch. Die Frage einer generellen Cannabislegalisierung stellt sich derzeit in Österreich für mich nicht.

Wann endet der Lockdown?

Schulen bleiben offen

(VN/ebi)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Gute Erfahrungen mit medizinischem Cannabis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen