AA

Gut gespielt, aber zuwenig effizient

©Hartinger
Gut gespielt, aber zuwenig effizient blieb die VEU Feldkirch im Heimspiel gegen Asiago.
Best of VEU vs Asiago

In einem packenden Eishockeymatch zwischen der FBI VEU Feldkirch und Asiago vergeben die Vorarlberger zu viele Chancen. Wieder ersatzgeschwächt muss die VEU gegen die starken Italiener antreten. Mit Spannring, Maier, Lindgren und Sticha fehlt dem VEU Coach gleich ein Quartett in der Aufstellung.

Im ersten Drittel sind die Feldkircher die spielbestimmende Mannschaft, können aber die sich bietenden Einschussmöglichkeiten nicht nutzen. Asiago bleibt bis auf einen Lattenknaller eher harmlos.

Nach den torlosen ersten zwanzig Minuten, in denen die Kontrahenten aber sehr temporeiches, schnörkelloses Eishockey zeigten fiel kurz nach Wiederbeginn der erste Treffer der Partie. Mike Sullivan nutzte eine kurze Unkonzentriertheit in der VEU Defensive zur Führung. Aber wenig später fand die VEU nach einigen Topchancen die passende Antwort. Martin Mairitsch traf auf Zuspiel von Dylan Stanley zum Ausgleich. Zur Spielmitte fälschte Diethard Winzig eine Birnstill Hereingabe aus spitzem Winkel unhaltbar ins Gehäuse von Cloutier ab. Eine nicht unverdiente Führung der Heimmannschaft. Aber ein Mann sollte der VEU die Suppe an diesem Abend noch versalzen. Asiago Topstürmer Krys Kolanos, NHL und KHL erprobter Kanadier traf zunächst noch vor der zweiten Drittelpause zum Ausgleich für die Italiener.

Im Schlussabschnitt, der eigentlich recht ausgeglichen verläuft zeigt der kanadische Legionär seine individuelle Klasse und besiegelt mit zwei weiteren Toren die Heimniederlage der Feldkircher. An Kampfgeist und Einsatz fehlte es der Vorarlberger Mannschaft in den ganzen sechzig Minuten nie. Leider blieb die starke Leistung auch diesmal unbelohnt.

FBI VEU Feldkirch –Asiago Hockey  2:4 (0:0, 2:2, 0:2)

Feldkirch, Vorarlberghalle,  628 Zuschauer

Torfolge: 0:1 Sullivan Mike (21), 1:1 Mairitsch (25), 2:1 Winzig (30), Kolanos (35), Kolanos (51), Kolanos (54)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Gut gespielt, aber zuwenig effizient
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen