AA

Gut besuchter 19. Herbstmarkt

Etliche Familien genossen kulinarische Leckerbissen und die angenehme Stimmung beim diesjährigen Herbstmarkt
Etliche Familien genossen kulinarische Leckerbissen und die angenehme Stimmung beim diesjährigen Herbstmarkt ©Bandi Koeck
Frastanz. (BK) Zum 19. Mal fand in der Schmittengasse der beliebte Herbstmarkt statt, welcher von den aktiven Mitarbeitern der WIGE geprägt war und unzählige Besucher aus dem ganzen Land in die Walgaugemeinde lockte.
Impressionen vom 19. Herbstmarkt

Die Erwartungen vom Leitungsteam der WIGE Frastanz um Walter Gohm wurden erfüllt. Zwischen 5.000 und 6.000 Besucher fanden den Weg zur Marktgemeinde, wo sie eine große Leistungsschau sowie ein geselliges Beisammensein erwartete. „Uns geht es um die Regionalität. Diese Ausrichtung hatsich in den letzten Jahren sehr bewährt“ so Walter Gohm, der mit seiner Ansicht richtig zu liegen scheint. Ihm liegt es besonders am Herzen, dass sich kleinere Betriebe zeigen können, da diese für die Nahversorgung eine gewichtige Rolle spielen würden.

Leistungsschau und WIR-Gefühl
Nachdem Landeshauptmann Markus Wallner den Festtag in seiner Heimatgemeinde feierlich eröffnet hatte, konnten die vielen Stände besichtigt werden. 50 Aussteller präsentierten Produkte sowie Handwerkskunst aus der Region. Für diese bietet der Herbstmarkt Jahr für Jahr eine ideale Gelegenheit, um die Vielfalt zu zeigen, welche Frastner Betriebe zu bieten haben. Den Besuchern wurde klar, dass Frastanz über eine gute Nahversorgung verfügt und erhielten einen umfassenden Einblick in das Leistungsvermögen der Unternehmen. Mit dem Herbstmarkt wurde auch das Wir-Gefühl und der Zusammenhalt unterstrichen, für welche die Wirtschaftsgemeinschaft über das ganze Jahr steht. An den einzelnen Ständen gab es auch Selbstgemachtes zur bevorstehenden Adventszeit, sowie das Angebot eines Scheren- und Messerschleifers, welches wie im vergangenen Jahr bereits in Anspruch genommen wurde.

Die Frastanzer Gastronomie sorgte für Speis und Trank. Kulinarisch wurde von den Wirten auf regionale Köstlichkeiten gesetzt. Alle jungen Marktbesucher konnten sich im Jugendhaus „K9“ beim Kirchplatz verweilen. Neben Mode und Musik gab es auch noch eine Tombola, bei der es viele regionale Produkte zu gewinnen gab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Gut besuchter 19. Herbstmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen