AA

Gut besucht: Adventkonzert

Auch für Lustiges und Schwungvolles war Platz beim Adventskonzert.
Auch für Lustiges und Schwungvolles war Platz beim Adventskonzert. ©Foto: str
Die Musikschule Montafon präsentierte ein umfangreiches Konzertprogramm.
Impressionen vom Adventkonzert der Musikschule Montafon

Es ist einer der Höhepunkte im Schuljahr der Musikschule Montafon, das alljährliche Adventskonzert am „Silbriga Sonntig“ in der Aula der Mittelschule Schruns Dorf. Dieses Jahr war es besonders gut besucht, denn bereits eine halbe Stunde vor Konzertbeginn gab es keine freien Sitzplätze mehr. Doch den zahlreichen Besuchern schien das egal zu sein, auch Stehplätze wurden gerne in Anspruch genommen, sodass die Aula der Mittelschule Schruns Dorf am Ende fast aus allen Nähten platzte.

Innehalten

„Musik ist etwas ganz Besonderes in unserer hektischen Zeit. Und so wünsche ich allen Besuchern die Muse des Zuhörens und des Genießens für das Innehalten in unserem Konzert“, erklärte Dietmar Hartmann in seiner kurzen Eröffnungsrede. Und dass dies nicht nur leere Worthülsen waren, zeigte sich bereits beim ersten Auftritt der Ministrings – Geigenspieler und Cellisten gemischt – die für einen tollen Auftakt sorgten. Mit zahlreichen Ensembles und Duetten stimmten die kleinen Musiker die Besucher auf die Adventszeit ein.

Facettenreich

Neben Volksmusikweisen gab es auch die klassischen Instrumente wie etwa Klavier oder Gitarre zu hören. Besonders begeistert zeigten sich die Zuhörer vom Engelschor und dem Musikschulorchester, das den fulminanten Schluss des heurigen Adventskonzertes bildete. Nun geht auch die Musikschule in ihre wohlverdienten Weihnachtsferien bevor die kleinen und großen Musiker im neuen Jahr wieder mit viel Elan starten.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Gut besucht: Adventkonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen