Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gut auf „Schiene“

Neben Jakob Meier (Bild) konnte sich auch Larissa Burtscher für die ÖSV-Testrennen qualifizieren.
Neben Jakob Meier (Bild) konnte sich auch Larissa Burtscher für die ÖSV-Testrennen qualifizieren. ©Luca Meier
Mit Larissa Burtscher und Jakob Meier zwei SCBWW-Läufer bei den ÖSV-Testrennen

Larissa Burtscher (WSV Bludenz), Anna Matt und Lena Köhle (beide WSV Nüziders), Mortiz Latzer, Ralf Hartmann und Jakob Meier (alle WSV Nenzing) sowie Benedikt Burtscher vom WSV Fontanella – das sind die Namen der Nachwuchshoffnungen aus den Skiregionen Brandnertal, Walgau und Großes Walsertal. Bei den bisherigen VSV-Rennen zeigten sie eindrücklich auf, dass sich die Trainingsarbeit der vergangenen Monate gelohnt hat. „Nach vier VSV-Landescup-Rennen in dieser Saison konnten die Rennläuferinnen und Rennläufer des SCBWW insgesamt sieben Stockerlplätze erreichen“, darf Präsidentin Jutta Meier eine durchaus zufriedene Bilanz ziehen. „Larissa Burtscher erreichte die Ränge eins und drei, Anna Matt einen dritten Rang und Jakob Meier gleich vier zweite Endränge“, gratuliert sie zu den Leistungen des gesamten Teams.

Top-Ergebnisse

In der gesonderten Wertung „Kompletter Skifahrer“, bei dem Slalom, Riesentorlauf, Ski Basics und die Ergebnisse eines Kondi-Wettkampfs zusammengerechnet werden, erreichte Jakob Meier den zweiten Rang. Die nächste Bewährungsprobe steht schon diese Woche an: Larissa Burtscher und Jakob Meier haben sich für die ÖSV-Testrennen in Hippach qualifiziert. „Wir sind schon gespannt auf die Ergebnisse der beiden, wie sie sich gegen die österreichweite Konkurrenz behaupten. Es würde uns natürlich sehr freuen, wenn die beiden ihre gute Form auch hier zeigen können“, zeigt sich Jutta Meier optimistisch.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürs
  • Gut auf „Schiene“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen