AA

Grundstückstransaktionen der Gemeinde Mäder in Millionenhöhe

Ein  Blick auf das Grundstück ,,Mähderle“ an der ,,Neuen Landstrasse“.
Ein Blick auf das Grundstück ,,Mähderle“ an der ,,Neuen Landstrasse“. ©Arthur Hellrigl
Bericht von Gemeindereporter Arthur Hellrigl: Mäder. (hel) In der letzten Gemeindevertretungssitzung wurde über Grundgeschäfte in Millionenhöhe beraten und diese einstimmig genehmigt.  Immer mehr Grundbesitzer haben der Gemeinde Grundstücke zum Kauf angeboten.


Aus diesem Grunde sah sich die Gemeinde, wie Bürgermeister Rainer Siegele ausführte, zum Handeln gezwungen und entsprechende Kriterien für den Ankauf und Verkauf von Grundstücken festzulegen. Um die Kaufsumme aufzubringen war es andererseits notwendig, baureife Grundstücke im Besitze der Gemeinde zu verkaufen.
Die Größenordnung der drei Grundstücke, die der Gemeinde angeboten wurden, liegt bei rund 8800 Quadratmeter und Kosten von rund 1,04 Millionen Euro. Die Grundstücke sind laut Flächenwidmungsplan zum überwiegenden Teil als Bauerwartungsland gewidmet.

Verkauf

Die von der Gemeinde zum Verkaufe angebotenen  vier Bauplätze für Eigenheime im Umlegungsgebiet ,,Hirma West“ weisen eine Fläche von  2.657 Quadratmeter auf und bringen rund 650.000 Euro in die Gemeindekassa. Für die vier Bauplätze besteht laut Vertrag die Verpflichtung für eine Bebauung innerhalb von fünf Jahren mit einem Niedrigenergiehaus. 

Für den  Bauplatz in der Größenordnung von  3.404 Quadratmetern  im Gebiet  ,,Mähderle“  berappt der Käufer die stolze Summe von 851.000 Euro. Insgesamt bringen die verkauften Grundstücke  1,501 Millionen Euro in die Gemeindekassa.

Grundbesitz der Gemeinde

Durch den Grundkauf  im Gebiet ,,Exerzierplatz“ (Bauerwartung) im Ausmaße von 5755 Quadratmeter, verfügt die Gemeinde nun in diesem Gebiet über rund 16.000 Quadratmeter. In der Parzelle ,,Waul“ erhöht sich der Besitzstand auf 11.867 Quadratmeter Bauland. Die Grundflächen (Bauerwartungsland- Industriegebiet) im Gebiet  ,,Böckwies“ sind durch den Ankauf auf  21.740 Quadratmeter angewachsen.

Wie diese Zahlen aufzeigen, ist die Gemeinde an Grundflächen nicht arm und verfügt nach dem Gemeindechef auf ein stolzes Kapital an Grund und Boden. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Grundstückstransaktionen der Gemeinde Mäder in Millionenhöhe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen