Grundstein für "Bäumlequartier am See" gelegt

Bei der Grundsteinlegung: Martin Summer, Geschäftsführer von Rhomberg Bau, Bürgermeister Michael Simma, Erich Mayer, Geschäftsführer Wohnbauselbsthilfe und Walter-Heinz Rhomberg (v.l.n.r) auf dem Baufeld des "Bäumlequartiers am See".
Bei der Grundsteinlegung: Martin Summer, Geschäftsführer von Rhomberg Bau, Bürgermeister Michael Simma, Erich Mayer, Geschäftsführer Wohnbauselbsthilfe und Walter-Heinz Rhomberg (v.l.n.r) auf dem Baufeld des "Bäumlequartiers am See". ©Rhomberg Bau
Lochau - Mit der feierlichen Grundsteinlegung für das „Bäumlequartier am See“ in Lochau haben die Rhomberg Liegenschaftsverwertungs GmbH & Co KG und die Wohnbauselbsthilfe (WSH) den offiziellen Startschuss für die Bauphase gegeben.

In den kommenden Monaten werden zunächst vier Gebäude mit fünf Lofts sowie fünf Gewerbeeinheiten und anteilig die Tiefgarage entstehen. Insgesamt sollen am Ende acht Gebäude mit 135 Wohnungen und fünf Gewerbeeinheiten das rund 12 800 Quadratmeter große Wohngebiet zwischen Lindauer und Hörbranzer Straße aufwerten.

Sämtliche Verantwortliche und Gratulanten hatten im Vorfeld die traditionelle Schatulle mit Zeitzeugnissen und persönlichen Gegenständen befüllt. So fanden sich in der „Zeitkapsel“ unter anderem eine aktuelle Tageszeitung, eine Urkunde mit Angaben zum Bauprojekt, einige Geldmünzen, Fotos und eine große Anzahl Visitenkarten.

Im ersten Bauabschnitt realisiert die Rhomberg Bau GmbH als Generalunternehmer bis voraussichtlich Ende 2019 vier Baukörper. Als Bauherr fungiert für drei der Gebäude und damit 36 Wohnungen, fünf Lofts und fünf Gewerbeeinheiten die Rhomberg LiegenschaftsverwertungsGmbH & Co KG, der vierte Baukörper mit 19 Wohneinheiten wird im Auftrag der Wohnbauselbsthilfe errichtet.

Fact Box „Bäumlequartier am See“

Bauherr: Rhomberg Liegenschaftsverwertungs GmbH & Co KG, Bregenz, Wohnbauselbsthilfe, Bregenz

Generalunternehmer: Rhomberg Bau GmbH, Bregenz

Architekt: be baumschlager eberle architekten, Lustenau

Anzahl Baukörper: 7 + ehemalige Gewerbehalle

Grundstücksfläche: 12 800 m²

Wohnnutzfläche: ca. 9 700 m²

Anzahl Wohnungen: 135

Wohnungsgrößen: 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen zwischen 49 m² und 110 m² sowie attraktive Dachwohnungen und Lofts

Anzahl Büro- und Geschäftsflächen: 5

Parkierung: Tiefgarage mit 204 Einstellplätzen, Fahrradabstellräume

Besonderheiten: Wärmepumpen, Solaranlagen, Caruso-Carsharing-Stellplatz, Allthings-App

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Grundstein für "Bäumlequartier am See" gelegt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen