Grundlagentraining auf Mallorca

Der Dornbirner Mountainbiker Kilian Feurstein blickt auf ein intensives Trainingslager auf Mallorca zurück.
Der Dornbirner Mountainbiker Kilian Feurstein blickt auf ein intensives Trainingslager auf Mallorca zurück. ©Feurstein
Kilian Feurstein vom RV Dornbirn trainiert schon fleißig für die neue Mountainbike-Saison.
Grundlagentraining auf Mallorca

Dornbirn. Der Vorarlberger Mountainbiker und Heeresleistungssportler Kilian Feurstein (RV Dornbirn / Trek) arbeitet bereits intensiv am Formaufbau für die kommende Mountainbike-Rennsaison, welche voraussichtlich schon Ende März startet. Feurstein war Teil des Nationalkaders, welcher kurz vor Weihnachten für 11 Tage ein Trainingslager auf Mallorca absolvierte. „Ich habe bei sommerlichen Wetterbedingungen ein sehr gutes Grundlagentraining absolviert und dabei in rund 45 Fahrstunden gut 1200 km sowie 15000 Höhenmeter gesammelt“, zieht der Dornbirner positive Bilanz. Feurstein wechselt nun von der Junioren- in die U23-Altersklasse und muss sich somit als Jahrgangsjüngster gleich gegen vier Jahrgänge durchsetzen. „Für mich liegt international der erfolgreiche Einstieg in die U23-Klasse sowie das Erlangen von ein paar UCI-Weltcuppunkten im Fokus. National möchte ich auch ganz vorne mitmischen“, so der ehrgeizige Biker in Vorfreude auf das kommende Sportjahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Grundlagentraining auf Mallorca
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen