AA

Grund zur Freude: Heute starten die Sommerferien

Van der Bellen und Arnold Schwarzenegger schicken Urlaubsgrüße.
Van der Bellen und Arnold Schwarzenegger schicken Urlaubsgrüße. ©VOL.AT/Steurer, AP, APA
Heute beginnen in Vorarlberg die Sommerferien. Das Jahr war geprägt von Distance-Learning, "Ninja-Pass" und Maskenpflicht. Arnold Schwarzenegger und Van der Bellen senden Grüße an alle Schulkinder.
So wird das Wetter am ersten Ferien-Wochenende

Rund 655.000 Kinder und Jugendliche in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Kärnten und der Steiermark starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Damit haben nun eine Woche nach dem Ferienbeginn in Ostösterreich alle Schülerinnen und Schüler des Landes frei. Schulbeginn in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ist wieder am 6. September, in den anderen Bundesländern am 13. September.

Prominente Grüße

"Sommerferien – jetzt auch in der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg, Kärnten, Tirol und Vorarlberg. Habt es fein!", schreibt Bundespräsident Alexander Van der Bellen unter sein neuestes Instagram-Posting. Mit ihm im Video ist kein geringerer als Arnold Schwarzenegger! Der "Terminator" erinnert sich an seine Jugend zurück und wünscht den Kindern einen schönen Start in die Ferien.

Schuljahr von Corona geprägt

Geprägt war das endende Schuljahr vor allem durch die erneuten Schulschließungen aufgrund der Coronapandemie. Ab November gab es an den meisten Schulen keinen oder nur eingeschränkten Präsenzunterricht im Schichtbetrieb. Erst im Mai kehrten wirklich alle Schüler wieder geschlossen in die Klassenzimmer zurück. Auch die Matura wurde heuer zunächst verschoben und dann mit zahlreichen Sonderregelungen durchgeführt.

(APA/red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Grund zur Freude: Heute starten die Sommerferien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen