Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grumpera-Acker mitten im Dorf

Bio-Landwirt Armin Rauch zeigte, wie Kartoffeln richtig angebaut werden.
Bio-Landwirt Armin Rauch zeigte, wie Kartoffeln richtig angebaut werden. ©Hronek
(amp) Eine wohl einmalige Aktion startet die Gemeinde Düns unter ihrem Bürgermeister Ludwig Mähr mit einer Kartoffel-Steckaktion für die Dorfjugend. Die Gemeinde stellt mitten im Dorfzentrum ein Grundstück als „Kartoffelacker“ zur Verfügung.
Kartoffelstecken Düns

Dieser wurde jetzt von Kindergärtlern und Volksschülern angebaut. Fachmännische Unterstützung dazu durch Dorothea und Armin Rauch mit Christine Rützler. „Konkrete Erfahrungen bei der Lebensmittelherstellung sammeln zu dürfen, sind heute selten geworden und deshalb umso bedeutender für unsere Kinder“, sagt Bürgermeister Ludwig Mähr und hofft mit dieser Aktion auch einen Beitrag zur gesunden Ernährung zu leisten. Die Dünser Kids freuen sich schon jetzt auf das große „Grumpera-Fest“, das nach der Kartoffelernte veranstaltet wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Düns
  • Grumpera-Acker mitten im Dorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen