AA

Großzügiger Pferdepate

Margit und Adrian Juriatti kauften dem Schlachter das Shetlandpony ab.
Margit und Adrian Juriatti kauften dem Schlachter das Shetlandpony ab. ©Evelyn Brandt
Pferdepate

Während der Woche zeigt Adrian Juriatti seinen Kunden die neuesten Legoburgen und angesagtesten Frisbeescheiben und Wasserrutschen, am Wochenende jedoch trifft man den Besitzer des Spielwarengeschäftes “Spiel und Freizeit” in Pferdestiefeln auf der
Ranch in Nenzing. Ehrenamtlich arbeitet er dort als Ponyführer, als Leiter von romantischen Ausritttouren und Retter in Not, wenn es darum geht, ein Pferd vor der Schlachtbank zu retten und als Pferdepate für den Unterhalt aufzukommen.

“Ich entspanne am besten auf dem Rücken eines Pferdes – im Galopp”, schmunzelt Adrian Juriatti. Die ganze Familie teilt seine Liebe zu den Pferden. “Unsere drei Töchter haben den Reiterpass und eigene Pferde”, sagt Adrian Juriatti.

Er leitet auch mehrstündige Ausritte im Gelände und kennt die schönsten Pfade im Walgau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürs
  • Großzügiger Pferdepate
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen